Mittwoch, 23. August 2017

SAM® Akazie-Sitzbank New Jersey, massive Gartenbank für bis zu 2 Personen, Holzbank mit Armlehnen, ideal für Garten Terrasse Balkon und Wintergarten, FSC® 100% zertifiziert

Auch wenn wir dieses Jahr nicht wirklich einen schönen Sommer hatten, wenn man einen Garten hat muss man trotzdem einiges machen und da ist es schön, wenn man nach getaner Arbeit die Beine einfach hochlegen kann. Wir haben seit geraumer Zeit diese Gartenbank, eine neue kleine Oase für den Garten.

Könnte etwas besser sein für den Preis

Könnte, hätte, müsste. Ich weiß, man kann viel verlangen und sich dann aufregen, wenn es nicht so ist, wie man es gern haben möchte. Diese Gartenbank kommt auseinandergebaut, wie beim schwedischen Möbelhaus und wiegt etwa 17 Kilogramm. Im Lieferumfang enthalten ist eine kleine Anleitung, welche man eigentlich nicht benötigt da die Bank nur aus wenigen Teilen besteht und selbsterklärend beim Aufbau ist. Dann noch große Schrauben zum Befestigen der großen Teile und kleinere Schrauben für das befestigen der Sitzfläche. Nicht zu vergessen, der bekannte kleine Inbusschlüssel.

Wir haben die Bank zu zweit aufgebaut, da man doch hier und da etwas halten muss und alleine ist das recht schwer. Die Seitenteile werden mit der Lehne zusammengeschraubt, dann kommen die 2 kleinen Querstreben noch dazu. Hier genügt der Inbusschlüssel, man sollte jedoch etwas Kraft haben, denn das eindrehen ist recht schwer, hat aber den Vorteil das die Schrauben sehr fest sitzen und es so kaum möglich ist, das die Bank wackeln wird.

Etwas schwerer war dann die Befestigung der Sitzfläche. Zum einen sind hier Kreuzschrauben vorgesehen, das passende Werkzeug fehlt jedoch. Auch sind die Löcher sind groß genug, das man mit einem Mehrzweckschraubendreher hineinkommt, auch befinden sich auf der Sitzfläche keine Vorbohrungen für die Schrauben, wodurch man beim befestigen auch nochmal sehr viel Kraft aufwenden muss.

Meine Meinung

Das Material ist sehr gut, kein billiges Pressspan oder verkorkstes Holz, sehr stabil und kaum Unschönheiten drin. Die Anleitung ist selbsterklärend, der Aufbau auch – nur das keine Vorbohrungen vorzufinden waren, machte den Aufbau etwas schwer, auch das die Löcher etwas zu eng geraten waren. Im Endeffekt nach viel Schweiß und Zeit steht die Bank nun und erhielt auch noch einen Anstrich. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen