Samstag, 15. Juli 2017

Test: LE 5M LED Streifen RGB Set LED Strip mit 300 LEDs 5050 Mehrfarbig LED Lichtleiste Lichtband mit EU Stromkabel Wasserdicht IP65 [Energieklasse A+]

Ich mag Beleuchtungen, ich mag wenn es blinkt und bunt ist – ich liebe Lichterketten. Schon als Kind und später als Jugendlicher fand man diese Lichterketten bei mir, später in der Wohnung, im Partyraum und und und. Seit einigen Jahren sind ja auch diese LED Strips erschwinglich und man kann sie so schon für wenige Euro kaufen.

Neues Lichtband – neues Glück?

Eigentlich sollte dieses LED Lichtband für einen Bekannten sein, denn dieser wollte in seinem kleinen Partyraum die Atmosphäre etc. verbessern, die alte Girlandenkette raus und sie durch ein LED Strip ersetzen – spart Strom und Platz. Nun, nach ein paar Umwegen dann hats auch funktioniert, aber alles der Reihe nach. Zum Lieferumfang hier gehören zum einen das LED Strip mit einer Länge von knappen 5 Meter und 300 LEDs. Dann eine kleine Anleitung, die Fernbedienung, Netzteil, Netzstecker und Signalbox.

Bevor wir das Lichterband an die Wand gebracht haben, hatten wir den Funktionstest durchgeführt, denn man will ja nicht nach mühevoller Arbeit dastehen und es geht nichts. Alles also zusammengesteckt und bei der Fernbedienung den Plastikschutz bei der Batterie entfernt, diese Fernbedienung dann auf die Signalbox gerichtet, Knöpfchen gedrückt und man sah……nix. Alles nochmals nachgeprüft ob alles fest genug zusammensteckte, wieder ausprobiert …nix.

Dann zu mir nach Hause gefahren, andere Signalbox geholt, dann ausgetauscht, Fernbedienung und es war Licht. Heißt also, die Signalbox kam hier Defekt an, da aber die LED Strips im Grunde alle gleich aufgebaut sind, kann man sie gut untereinander tauschen und ersetzen. Das LED Band kann man kürzen und verlängern wie man will, zum verlängern benötigt man die passenden Adapter, zum kürzen genügt einfach eine Schere und man schneidet das Band an den richtigen Stellen (alles gut markiert) ab.

Meine Meinung

Zwei Mängel haben wir, zum einen war die Signalbox kaputt, hätten wir keine Ersatzbox gehabt, könnte man das LED Band nicht nutzen. Punkt zwei ist die angegebene Wattzahl. Ausprobiert haben wir das LED Strip mit verschiedenen Modis, die man einstellen kann, leider ist die Lichtauswirkung bei einigen Funktionen arg dünn, heißt zu dunkel – da sind wir von anderen LED Strips besseres gewohnt. Bei der Strommessung haben wir dann folgende Werte gemessen:

Rote LEDs – maximale Helligkeit = max. 19,9 Watt
Blaue LEDs – maximale Helligkeit = max. 16,7 Watt
Grüne LEDs – maximale Helligkeit = max. 16,9 Watt
Weiße LEDs – maximale Helligkeit = max. 38,0 Watt

Die Lichtausbeute ist uns zu gering, auch in Kombination mit mehreren Farben, da kennen wir bessere Strips. Preislich – okay kann man eigentlich nicht meckern, aber der ehemalige Kaufpreis (wenn er denn stimmt) mit knapp 53,00 Euro ist zu überteuert, aktuell die knapp 24 Euro akzeptabel, wenn denn der gesamte Lieferumfang funktioniert.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen