Freitag, 21. Juli 2017

Test: Edelstahl Grillschale und wiederverwendbare Grillpfanne | Spülmaschinen geeignet | ersetzt Grillschalen aus Alu | Grill Schale, Grillplatte und Gillkorb für Fleisch, Fisch und Gemüse (34x24cm - 1 Stück)

Ob nun am Grill oder im Backofen – bei uns wird oft etwas gegrillt oder schön gebacken und da nutzen wir natürlich, wie viele auch, Grillschalen. Das Problem bei den Grillschalen ist dann später nur, nach dem Backen / Grillen sind diese nur noch für den Müll zu gebrauchen – daher haben wir uns entschlossen, diese Edelstahl Grillschalen einmal auszuprobieren und sind sehr zufrieden damit.

Spart Müll und Geld

Grillschale ist nicht gleich Grillschale, denn auch hier gibt’s extreme Preis- und Qualitätsunterschiede. Schon viele Jahre nutzen wir dies Schalen, gekauft im Discounter, Supermarkt und / oder Fachmarkt und für eine 10er Packung zahlt man auch gut bis zu 10,- Euro und nach der Verwendung eben, kommen sie in den Müll – Geld zum Fenster herausgeschmissen.

Mit solch einer Grillschale aus Edelstahl ist man da schon ganz gut dran. Nach der Lieferung muss sie natürlich erst einmal gründlich gereinigt werden, schließlich kommen später Lebensmittel darauf. Der weitere Vorteil dieser Schale, sie ist extrem handlich, dick und stabil. Das heißt wenn man hier ein Hühnchen etc. drauf hat was etwas mehr wiegt als Gemüse, muss man keine Angst haben ( wie bei billigen Aluschalen) das eventuell die Schale abknickt und das Essen dann auf den Boden fällt.

Meine Meinung

Ob auf dem Grill oder im Backofen – die Grillschale hier ist für alles gut geeignet. Da aus Edelstahl, ist sie somit auch Rostfrei, somit braucht man auch keine Angst haben das irgendwann einmal Roststellen entstehen und dieser sogar ins Essen geht. Die Nutzung ist wie bei normalen Grillschalen auch, entweder aufs Back- oder Grillrost legen, Fleisch und / oder Gemüse dazu und Backen / Braten / Grillen wie gewohnt auch.

Nach der Nutzung einfach normal abwaschen (auch Spülmaschinengeeignet) und die Schale ist wieder bereit für die nächste Benutzung. Preislich gibt’s nichts auszusetzen, denn da wiederverwendbar hat man bei regelmäßiger Nutzung das Geld schnell wieder rein.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen