Freitag, 21. Juli 2017

Test: AFAITH 6in1 Kit, Wireless Bluetooth Fernkamera Blendenverschluss Release Control + Ausziehbares Selbstporträt Teleskop Handheld Monopod + Einstellbarer Smartphone Adapter Telefonhalter + Einziehbarer Drehturm Stativhalter Halter + Fischaugenobjektiv

Da wir auch oftmals ein Video machen und natürlich auch Fotos, haben wir uns für dieses Set hier entschieden.

Gutes Einsteigerset

Zum Lieferumfang gehörten: 2 Linsen inkl. Aufsatz fürs Smartphone, einem Selfiestick, einem Stativ und einer Bluetooth-Fernbedienung. Im Grunde also ein umfassendes Starterpaket für jeden, der gern Videos und Fotos macht. Der Selfiestick selbst ist ohne eingebauten Auslöser / Button, dafür gibt es die kleine Fernbedienung dazu, die Batterie dafür ist auch schon enthalten, im Grunde eigentlich einfach die Verbindung aufbauen mit dem Smartphone via Bluetooth und per Knopfdruck wird die Kamera ausgelöst.

Wichtig für uns war eigentlich mehr das Stativ, da wir auch ab und an kleine Videos fertigen und unsere Digitalkamera konnte auch problemlos auf dem Stativ festgeschraubt werden. Die 3 verstellbaren Beine des Stativs geben einen guten Halt, nichts wackelt. Wo man nur etwas aufpassen muss, das Kugelgelenk sollte man richtig festziehen.

Meine Meinung

Selfiestick und Stativ sind gut zu gebrauchen, die mitgelieferten kleinen Linsen kann man nutzen, aber meiner Meinung nach braucht man sie nicht extra, wir machen unsere Fotos so  und bearbeiten sie dann mit einer passenden App, bringt einen besseren Erfolg. Ausprobiert haben wir bisher LG und Samsung, können also behaupten, das dieses Set mit Androidgeräten problemlos läuft. Auch das Stativ ist okay, unsere Kamera hat einen guten Halt, es rutscht und wackelt nichts. Für den Preis also völlig in Ordnung und ausreichend. 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen