Sonntag, 4. Juni 2017

Test: SunJas LED Duschkopf Wellnessbrause Handbrause Brausekopf Bunt Multicolor Mehrfarbig mit Licht Farbwechsel 7 Farbe automatic [Energieklasse A+++]

Preiswerte Duschköpfe halten meist nicht lang, musste ich in den letzten Jahren auch desöfteren merken. Vor etwa 1 ½ Jahren hatte ich schon einen ähnlichen Duschkopf, auch mit Lichtfunktion, dieser hielt gut 1 Jahr, dann war er defekt, da es dann zu keinem Farbwechsel mehr kam. Aktuell habe ich diesen, leider ist der erwünschte Effekt auch nicht vorhanden.

Wo ist die richtige Farbe?

Mir hat es im Grunde gefallen, klar ist es eine Spielerei, die man nicht unbedingt braucht, aber da ich Lichteffekte gern mag, war das Feature für mich optimal. Der Duschkopf kam gut verpackt an, das Anbringen bzw. der Austausch des alten Duschkopfes gegen diesen hier war kinderleicht, abschrauben / aufschrauben – fertig.

Im Duschkopf befinden sich kleine LEDs, welche anfangen zu leuchten sowie man das Wasser aufdreht. Bei meinem alten Duschkopf konnte man ein Geräusch hören, funktioniert wie eine Turbine, wenn Wasser läuft drehen sich im Inneren des Duschkopfs kleine Rädchen, diese erzeugen dann das Licht, also kein Strom, keine Batterien etc.pp.

Je nach Wassertemperatur soll dann das Licht angepasst werden, ist das Wasser kalt, leuchtet es blau, wird es wärmer dann grün und ist das Wasser heiß, leuchtet der Duschkopf rot. Leider sind die Lichteffekte nicht so, wie sie sein sollten. Entweder beginnt der Duschkopf zu spät an mit leuchten, oder hat Unterbrechungen und / oder die Farbe ist nicht die, die eigentlich angezeigt werden soll.

Meine Meinung

Mittlerweile ist es eben schon der zweite Duschkopf, der nicht richtig funktioniert. Auch bei diesem hier stimmen die Farben nicht ganz, entweder falsch angezeigt oder gar nicht. Somit kann man diesen Duschkopf so im Grunde nur als normalen Duschkopf verwenden. Ich finds doch echt schade, denn ich dachte, nach meinem Reinfall mit dem ersten Duschkopf, hätte ich nun einen, der auch funktioniert. Leider ist dies nicht der Fall.




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen