Samstag, 24. Juni 2017

Test: KIQO Kaffee Aroma Röstkaffee ganze Espresso Bohnen aus Italien (250g)

Ohne Kaffee geht nichts – da sind wir uns einig und so trinke ich auch mehrere Tassen am Tag, ob zu Hause nach dem Aufstehen zum munter werden, zwischendurch, zum „Kaffee“ oder abends, wenn ich nach Hause komme – im Grunde haben wir doch einen recht hohen Verbrauch. In den letzten Jahren umgestiegen von Filter auf Pads – seit gut 1 Jahr wieder eine Zweitmaschine für Filterkaffee.

Besonderen Bezug auf Italien

Nun, Italien als Land mag ich eh, ich mag die Leute, kenne auch einige persönlich (leben in Deutschland), ich mag das Essen, Musik (spezielle Genre), DJs und natürlich auch Kaffee. Echter Italienischer Kaffee, den gabs bisher bei uns im italienischen Kaffee, also ich nehme stark an, dass das, was auf der Karte steht auch serviert wird.

Hier haben wir eine Packung Kaffeebohnen, besser gesagt Espressobohnen. Sie kommen aus Italien, sprich die Kaffeebohnen werden dort geröstet und verpackt. Was einem auffällt, ist natürlich der Preis. In der Packung sind 250 Gramm Kaffeebohnen, insgesamt mit Verpackung kommt man auf etwa 280 Gramm. Natürlich sind ganze Kaffeebohnen sehr intensiver im Geruch und natürlich auch Geschmack, als wenn man ein 4 Euro Kaffeepack öffnet und ich liebe den Duft von frisch gemahlenem Kaffee – schon als Kind und das hat sich bis heute nicht geändert.

Wenn die Packung geöffnet wird, der Duft der gerösteten Kaffeebohnen herausströmt, man dann die Kaffeemühle damit füllt, die Bohnen dann zu Pulver mahlt und in die Kaffeemaschine gibt, ein Genuss den man nur schwer beschreiben kann, denn ich bin halt nur ein Otto-Normalverbraucher und kein Spezi.

Meine Meinung

Das Mischungsverhältnis ist hier 65% Arabica und 35% Robusta, verringert etwas den Säureanteil, wäre für Kaffeetrinker wichtig, die hier ihre kleinen Problemchen haben. Der Kaffee selbst hat eine recht intensive Geschmacksnote, sicher ist es ein Unterschied zwischen Fertigkaffee und Selbstgemahlenem – auch beim Geruch muss ich sagen das der hier auf jeden Fall kräftiger  und alles in allem eine sehr gute Mischung.

Ob nun der Preis gerechtfertigt ist? Nun rechne ich einmal kurz auf eine normale Kaffeepackung (500 gr.), sind das hier knappe 27 Euro – schon heftig, also kein Alltagskaffee, sonst wird’s zu teuer, aber für ab und zu – ich denke das wäre machbar.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen