Freitag, 2. Juni 2017

Test Eurosell 3 Stück 30x30 cm Premium Microfaser Mikrofaser Reinigungstücher fusselfrei - Tuch Tücher Reinigung Ceranfeld Küche etc. Set





Microfasertücher sind in unsrem Haushalt eigentlich schon seit vielen Jahren im Einsatz, allein aus hygienischen Gründen und da man sie universell einsetzen kann. Wenn wir Microfasertücher haben, die doch schon in die Jahre gekommen sind, werden neue gekauft, die Preise sind ja nicht mehr so hoch wie vor paar Jahren und es gibt sie mittlerweile ja auch in vielen Farben Größen und Formen.

Optimal auch für Brillenträger

Im Grunde kauft man sich ein paar Microfasertücher und hat dann ein paar Monate oder sogar Jahre Ruhe. Meine guten alten Tücher haben auch schon knapp 3 Jahre auf den Buckel, aber sind durch richtiges waschen etc. immer noch fast wie am ersten Tag. Hier hat man im Set gleich 3 Tücher in der handlichen Größe von 30 cm x 30 cm. Farbe konnte ich mir nicht aussuchen, es gab zum Kauftag nur diese einzige Farbe.

Die Microfasertücher haben eine unterschiedliche Struktur, auf der einen Seite etwas feiner, auf der anderen Seite etwas gröber. Wir nutzen Microfasertücher unteranderem als Staubtuch, Reinigungstuch und Brillenputztuch.

Gerade als Brillenträger kennt man das Problem, hier ein Schmutzkorn, da ein Fleck, dort ein Fingerabdruck – einfach mit der feinen Seite über die Brille und sauber. Mach ich seit Jahren so und es ist nie etwas mit dem Brillenglas passiert (Kratzer etc.pp). Der große Vorteil hier auch, die Tücher fuseln nicht.

Meine Meinung

Mir ist jetzt kein spezieller Unterschied zu anderen schon vorhandenen Microfasertücher aufgefallen, außer die Farbe [fg]. Sind die Tücher schmutzig, werden sie bei höchstens 40 °C gewaschen und ohne Weichspüler, praktisch kann man sie auch per Handwäsche kurz durchs Wasser ziehen, wie es so schön heißt – Microfasertücher sind da weniger anfällig. Preislich, okay es gibt verschiedene Preisklassen, ich denke aber der aktuelle Kaufpreis von 7,49 Euro (Preis Tag der Rezensionsveröffentlichung) ist da gerade noch so akzeptabel. 







 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen