Dienstag, 4. April 2017

Test: SHINE HAI Klappsäge Handsäge Baumsäge Astsägen geeignet für dicken Ästen-Schnitt & frisches Holz-Schnitt

Hier und da im Garten etwas abschneiden / stutzen ist gerade in den letzten Tagen wieder aktuell. Das Wetter wird schöner, man geht öfters in den Garten, sieht viel zu viel und muss sich dann auch noch überwinden, den Abfallsack, die Schere / die Säge und die Leiter mitzunehmen um endlich mal aktiv zu werden. Ihr kennt da.

Ritsch Ratsch

Wenn man nur 1 bis 2 mal etwas im Jahr benötigt wird, dann bin ich der Meinung, muss dieses nicht viel kosten. Kaufe ich mir ein Zubehör für beispielsweise 50 Euro, das kann genauso Rost ansetzen, kaputt gehen wie ein Zubehör für 10 Euro. Sicher kann man das nicht auf alles abwälzen, aber bei einer Schaufel für Sand, eine Gartenschere o.ä. schaue ich da eher aufs Geld.

Genau so ist es auch mit dieser Säge hier gewesen. Sicher ist die Handhabung der Säge nicht so professionell wie eine von einem Markenhersteller, aber für normale Arbeiten ist sie auch gut geeignet – ich beton hier normale Arbeiten – also keinen 50cm Durchmesser Apfelbaum fällen. Die Säge hat ein normales Sägeblatt – die einzelnen Zacken sind etwa 5,8mm tief und das Sägeblatt ist etwa 1 mm dick.

Man sieht hier schon, es ist nicht so gut, aber für normale Sägearbeiten, also Stutzen von Sträucher, Äste vom Baum absägen ist sie allemal gut zu gebrauchen, die Zähne sind schön scharf und das hin und her beim sägen ist so auch relativ leicht. Durch die 1 mm dicke ist das Sägeblatt etwas biegsam – also sollte man beim Sägen nicht allzuviel Kraft aufwenden, sonst verkeilt es sich. In der Handhabung ist die Säge dennoch ganz okay, sie wiegt gute 217 Gramm.

Meine Meinung

Wie ich oben schon geschrieben habe, sicher ist das hier kein Ultrateures Gerät – es sägt und das ist für mich persönlich wichtig. Klar kann ich keine 10cm dicken Äste in 1 Minute durchsägen damit, da sollte man dann doch tiefer in die Tasche greifen oder sich eine Motorsäge holen. Aber für den normalen Gebrauch, sprich hier und da einmal etwas stutzen – da tut es auch eine preiswerte Säge wie diese hier. Beim aktuellen Kaufpreis von 12,22 Euro (Stand Veröffentlichung der Rezension) kann man nicht so viel falsch machen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen