Samstag, 29. April 2017

Test: 25x KTX7® Schwangerschaftstest, Urin-Schwangerschaftsteststreifen mit 3mm Breite, 10mIU/ml

Schwanger oder nicht – wie konnte das denn nur passieren, welche Blume hat hier mit welcher Biene geflirtet. Wenn ich manchmal so durch das TV Programm zappe und kurz bei Serien stehen bleibe, wo sich die 30 jährige Mutter aufregt, das ihre 15 jährige Tochter schwanger ist – da fällt mir nichts mehr ein. Aber okay, bei dem einen wars „Ausversehen“ – beim andren ist es gewollt.

Eine gute Alternative zu teuren Geräten

Schon „früher“ war ich immer der Meinung, warum sollen wir uns einen Schwangerschaftstest für 10 und mehr Euro kaufen, wenn man sich für ein paar Cent auch einen anderen kaufen kann? Ich brauche keinen digitalen Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung und Uhrzeit inkl. Wetterbericht – ein einfacher Test wo angezeigt ist, ja oder nein – genügt völlig und wenn Positiv, kann man allemal noch eine andere Alternative suchen / kaufen oder direkt zum Frauenarzt gehen.

Solche einfachen Schwangerschaftstests wie diese hier haben wir schon öfters gekauft und genutzt. Sie unterscheiden sich in der Handhabung kaum von anderen der gleichen „Bauart“. Jeder Schwangerschaftstest ist einzeln, hygienisch verpackt. Es handelt sich dabei um einen kleinen Teststreifen. Dieser wird in eine Urinprobe getaucht. Diese Probe sollte, wenn möglich, frühs genommen werden.

Der Teststreifen sollte dann etwa 15 Sekunden in den Urin gehalten werden, dann herausnehmen, Uhr stellen, denn nach etwa 4 Minuten kann man dann auf dem Teststreifen das Ergebnis ablesen. Erkennt man einen Strich oben und unten – kann man sich freuen (der eine mehr als der andere) – liest man nur einen Strich ab, ist man nicht schwanger (es kann also weiterprobiert werden) und ist im oberen Bereich des Teststreifens kein Strich zu sehen, dann heißt es „Nochmal von vorn“ – denn dann war der Test ungültig.

Mein Fazit

Sicher ist solch ein Schwangerschaftstest nicht das optimale Mittel um zu sehen, ob oder ob nicht. Aber bevor ich mir (wie oben angedeutet) einen (!) Test für 10 Euro kaufe und dieser zeigt mir das gleiche an, wie dieser Streifen hier – also ob ja oder nein. 

Die Anwendung ist Kinderleicht, geht relativ schnell und auch das Ergebnis ist in wenigen Minuten zu sehen. Preislich gibt’s hier nichts zu beanstanden – aktuell kosten 25 dieser Schwangerschaftstests 8,95 Euro (Stand Veröffentlichung dieser Rezension) – was einen Einzelstückpreis von knapp 36 Cent bedeutet und altbar sind diese Tests noch bis 11/2019.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen