Freitag, 31. März 2017

Test: NIUBIER Disco Lichteffekte Discokugel Disco-Licht mit Fernbedienung-7 Farbe RGB Lichteffekte Partylicht Beleuchtung mit 3W, Musik-Modus und Auto-Modus Discolicht DJ Party Licht Discokugel Led für Disco, Bar, Geburtstag party, Heimparty, Hochzeit

Lichteffekte – ich liebe sie. Schon vor Zig Jahren, mit richtigen Lichtanlagen, als es noch hieß Disco ausstatten als DJ Gehilfe, waren die großen Anlagen immer das Highlight. Seit einiger Zeit hab ich nun auch privat die ein oder andere kleine Lichtshow, ab und zu findet man auch gute, mit denen man sehr zufrieden ist.

Und Gott sprach – es werde Licht

Okay, um eines im Vorfeld schon klar zu stellen, wenn man eine kleine Lichtanlage für 10 oder 20 Euro kauft, darf man auch kein Hightechgerät verlangen, das dürfte jedem klar sein und genau so ist es hier auch. Die kleine LED Discokugel hier ist wirklich klein und eher für den Partyraum und / oder wenn man eine kleine Feier zu Hause hat geeignet.

Praktisch, das Kabel ist etwa 140 cm lang – lang deswegen, da ich auch schon Geräte hatte, wo ich zu tun hatte, überhaupt einen Platz dafür zu finden, weil das Kabel zu kurz war. Im Lieferumfang gehört hier auch eine kleine Fernbedienung. Mit dieser kann man die Farben einzeln ansteuern, einen Farbmix einstellen und ob die kleine Discokugel nach Sprache / Musik die Farbe wiedergeben soll.

Meine Meinung

Die aktuellen knappen 14 Euro für das Discolicht sind nicht unbedingt schlecht angelegt. Was mir gefällt, die Rotation im Inneren, ist nicht so laut (hatte wesentlich lautere Geräte). Das Licht ist sehr hell und wird auch sehr gut an Wand und Decke projiziert. Durch die Fernbedienung kann man die einzelnen Farben gut steuern, mehr als 5 Meter sollte man jedoch nicht entfernt sein. Was mir nicht so gut gefällt ist die Wiedergabe bei Musik oder Sprache.

Es macht zwar optisch den Eindruck, schaut man aber genauer hin, ist dies nicht so. Das Licht „springt“ bei Musik an, aber auch wenn ich sie in die Nähe eines Lautsprechers stelle, funkelt sie nicht direkt bei Tiefen oder Höhen – hier sollte man das Mikrofon nochmals überarbeiten, ansonsten ist sie eine gute kleine Lichteranlage für den privaten Gebrauch. 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen