Freitag, 24. März 2017

Nissin Demae Ramen Rind, 5er Pack (5 x 100 g)

Wenn es mal schnell gehen soll in Punkto Essen, dann gibt’s bei mir natürlich auch einmal ein Fertigessen oder eines, was ich in wenigen Minuten machen kann. Mit Nudeln kann man bei mir nie etwas falsch machen, ich liebe sie einfach.

Einfach und lecker

„Früher“ kaufte ich mir immer die sogenannten 5 Minuten Pötte – es gibt sie von billig bis teuer. Da ich mir diese meist abends zubereitet habe, wenn ich arbeitstechnisch unterwegs war und es im Low-Budget Hotel keine weitere Möglichkeit gab, etwas warm zu machen außer mit dem Wasserkocher, wechselte ich dann zu den 5 Minuten Nudeln.

Im Grunde genauso wie die Pötte, nur benötigt man hier einen Teller oder besser eine kleine Schüssel. Im Paket sind zum einen die Chinanudeln, zusammengepresst – Platzsparend. Man erhitzt nun mit dem Wasserkocher 500 ml Wasser, hat dies gekocht, gibt man dieses über die, in der Schüssel befindlichen Nudeln. Jetzt quellen die Nudeln langsam auf, nach etwa 4-5 Minuten haben sich diese zu einer großen Nudelmasse entfaltet.

Mein Fazit

In der Packung sind 100 Gramm trockene Instandnudeln, dazu ein kleines Päckchen mit Öl – in der Rindfleischvariante fest) und ein Tütchen mit Gewürzen. Nachdem die Nudeln fertig aufgequollen sind, gibt man das feste Öl noch hinzu und rührt um, das Öl löst sich dann langsam auf und vermengt sich.

Dann noch die Gewürzmischung drauf – umrühren und fertig. 100 Gramm fertige Nudeln haben etwa 87 Kalorien. Haltbar ist eine Packung laut Hersteller etwa 1 Jahr, da es sich um Trockenware handelt, kann man sie auch länger aufbewahren (Persönliche Erfahrung). Der Geschmack ist okay, man schmeckt einen leichten Rindfleischgeschmack, natürlich befindet sich kein Fleisch oder so in der Packung, der Geschmack wird allein über die Gewürzmischung vergeben.

Machen die Nudeln satt? Nun, es ist ein schnelles Gericht für die Mittagspause oder eben abends, wenn es wieder spät wurde. Der Hunger wird zumindest gestillt und hält auch einige Stunden an – hier kommts aber auch auf die jeweilige Person an – mir reicht eine Packung als Mahlzeit. Man hat hier eine preiswerte Alternative zu Currywurst & Co. und vorallem, weniger Kalorien, wenn man darauf schauen muss. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen