Dienstag, 7. März 2017

HOHE QUALITÄT 6 Rollen Klebeband Packband LEISE ABROLLEND 66m X 50mm braun

Wenn der Postmann klingelt – da freut man sich doch immer, es sei denn er überreicht einen Rechnungen und Mahnungen. Klebeband wird bei uns viel benötigt, denn jedes Päckchen und / oder Paket wird damit zugeklebt, dafür ist es ja schließlich auch da.

Günstiger als gedacht

Ob Privat oder Geschäftlich, wenn es um Einkäufe geht bin ich der Ansprechpartner und bei einem begrenzten Budget schaut man dann doch aufs Geld. Bisher kaufte ich das Paketband immer im sogenannten Euroläden, denn dort kostet eine Rolle nicht mehr als 1 Euro und im Gegensatz zu Schreibwarengeschäften spart man pro Rolle locker 2 bis 3 Euro.

Dieses Klebeband hier kostet zwar mehr, aber hochgerechnet zahlt man fast genau so viel wie bei dem preiswerten. Ich ziehe mal kurz einen Vergleich. Beim Preiswerten Paketband sind 48 m auf einer Rolle und diese kostet 1 Euro, entspricht pro Meter in etwa 0,021 Euro. Hier sind auf einer Rolle 66 Meter, kostet etwa 1,42 Euro, aber dadurch dass hier mehr Meter enthalten sind, zahlt man umgerechnet auf einen Meter etwa 0,022 Euro. Also fast kein Unterschied.

Der Unterschied liegt aber auch in der Beschaffung und in der Klebekraft. Dieses Paketband hier ist stärker in der Struktur, das merkt man ganz deutlich wenn man das Band einmal zwischen die Finger nimmt und fühlt. Aber auch ohne dieses „fühlen“ merkt man dies schon beim Abrollen, dieses hier rollt sich gleichmäßiger ab, es gibt keine „Zerrgeräusche“ und wenn man einmal die Spur etwas schief gezogen hat, kann man dieses hier auch wieder abziehen und neu verlegen.

Mein Fazit

Man sollte sich nicht immer auf den ersten Blick beim Preis täuschen lassen, sondern auch mal auf die kleinen Dinge achten, hier wäre das unteranderem die Menge pro Rolle. Von der Verarbeitung gibt’s hier nichts auszusetzen, es ist sehr stabil, reiß nicht ein und hat eine hohe Klebkraft. Preislich ist es in etwa genauso wie preiswertes Paketband. Ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen