Mittwoch, 1. März 2017

Amazy Lavendelsäckchen (6 x 20g) – Duftsäckchen mit echtem Lavendel

Ich bin einer, der gern Düfte um sich hat. Duftstecker oder Selbstsprüher findet man bei mir zu Hause eh und bei Seife, Duschbad und Duschgel mag ich auch eher die Sorten, die einen süßen oder fruchtigen Duft haben. Umso neugieriger wurde ich auf diese kleinen Lavendelbeutelchen. Lavendel kenne ich persönlich auch nur so als Duschbad oder Duschgel, nun wollte ich die getrocknete Version einmal ausprobieren.

Der kleine Sack

Die Duftsäckchen weckten mein Interesse schon bei der Lieferung. Schon wo ich das Päckchen in den Händen hielt, kam der Lavendelduft sehr intensiv aus der Packung, da hatte ich noch nicht einmal die Hauptverpackung geöffnet, ich glaube auch die Postbotin hatte dies bei der Auslieferung gerochen. Als ich dann die Pappschachtel öffnete und das erste Duftsäckchen in den Händen hielt, dachte ich mir dann schon so, dass der Duft doch sehr dominant ist und ich dieses nicht in meinen Kleiderschrank stellen / hängen würde.

Ich stellte die Packung dann erst einmal in die Ecke und beschäftigte mich dann nach gut einer Woche wieder damit. Hier merkte ich dann schon, dass der Lavendelduft doch schon nachgelassen hatte. Aber Versuch macht ja kluch – so nahm ich 2 Duftsäckchen und deponierte sie bei mir im Badezimmer. Dieses ist nicht allzu groß, nicht einmal 10 QM.

Die Säckchen hängen an einer Holzplatte oberhalb von Waschbecken / Badewanne. Die Duftintensität ist nachdem ich sie aus der Packung nahm extrem gesunken. Selbst bei geschlossenem Fenster riecht man nur noch etwas, wenn man wirklich davor steht – also als Raumduft in dem Sinne nicht geeignet.

Lavendel soll kleines Ungeziefer abwehren, das kann ich (anders als andere) nicht bestätigen oder beurteilen, ich habe weder Silberfischen noch Motten und kann zu diesem Thema keine Auskunft geben. Auch beim Test mit dem Wäscheschrank hatte ich dann die Duftsäckchen einmal ausprobiert und sie in meinen Schrank gelegt, auch mehrere Tage später hab ich hier kaum noch etwas gerochen.

Mein Fazit

Vielleicht hatte ich auch nur eine Montagspackung? Leider war bei mir der Lavendelduft nach kurzer Zeit verschwunden. Was zu Beginn sehr intensiv roch, war nach gut 2 Wochen ganz weg. Die kleinen Beutelchen wird ich trotzdem noch aufheben und entleeren, da man diese noch einmal nachfüllen kann und wenn ich wieder einmal dazu komme, mir getrocknete Blütenblätter zu kaufen, kann ich diese dann einfüllen oder getrocknete Zitronen- / Orangenscheiben. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen