Sonntag, 26. Februar 2017

GAMINGER Ladestation für 2 PlayStation 4 Dualshock Controller, mit LED-Ladestatusanzeige, in schwarz, Aktionszugabe 2 Thumb Grips

Eine Ladestation für die Playstation hatten wir schon öfters in Benutzung, da es bei uns 2 Konsolen gibt und wenn einer etwas neues hat, dann möchte der andere natürlich das gleiche haben – oder anders in fast identischer Form.

Achtung – Gerät lädt

Ich hatte schon eine fast identische Ladestation. Vom Aufbau her unterschieden sich diese kaum, denn im Lieferumfang gehörte hier eine „Bodenplatte“ – ein „Aufsteller“ mit 2 Micro USB Anschlüssen und Halteschalte für die Controller sowie ein USB / Stromkabel. Vom Auspacken bis zur Verwendung vergehen nur wenige Sekunden, denn man braucht hier nur den „Aufsteller“ in die „Bodenplatte“ einklicken – diesen dann per USB Kabel mit der Konsole verbinden fertig.

Die Controller werden einfach in die Ladeschalen gelegt, hier muss man jedoch aufpassen das der USB Port mit dem Micro USB übereinstimmt, ein wenig „fummeln“ ist da immer etwas angesagt. Wird der Controller geladen, so leuchten die eingebauten LEDs Rot – ist der Controller vollständig aufgeladen oder im Stand-By dann blau.

Mein Fazit

Die Halterungen sind hier etwas einfacher als bei meiner anderen Ladestation, beim einlegen des Controllers muss man ein wenig vorsichtig sein, auch das Einstecken beim Micro USB sollte man etwas vorsichtiger sein, schnell mal zum Aufladen anstecken kann dazu führen, das der Controller nicht richtig „sitzt“. 

Wenn man jedoch alles richtig macht, werden die Controller dann auch korrekt aufgeladen. Als Zusatz gibt’s hier noch zwei Thump Grips dazu, finde ich persönlich gut, sie passen gut auf die Sticks, rutschen nicht und man hat einen besseren Grip beim Spielen. Alles in allem eine gute Ladestation, einen Punkt jedoch ziehe ich ab wegen der Halterung.






 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen