Montag, 30. Januar 2017

Grafik Werkstatt 47024 Notizblock A5 Denken ist wie Googeln, Nur Krasser

Nun kommen wir zum vorletzten Teil meiner Notizblock-Saga. Diesmal geht es um den Notizblock mit dem schönen Namen „Denken ist wie Googeln – nur krasser“.

Jeder Spruch hat einen Hintergrund

In der heutigen Zeit denkt man nicht mehr so viel wie früher, heute geht man online auf die Suche und hat binnen weniger Sekunden via Suchmaschine sein Ergebnis. Umso schlimmer finde ich hingegen, das viele teilweise das Schreiben verlernt haben, weil sie viel zu sehr via PC / Smartphone / Tablet schreiben.

Wie gut finde ich es dann, dass es doch noch Berufe gibt, bei denen man noch „altertümlich“ mit Stifte schreibt, so wie in meinem. Das ich persönlich durch die Arbeit doch viele Notizen machen muss, werden bei mir Notizblöcke wie dieser hier nie aus der „Mode“ kommen. Auch hier ist der Notizblock wieder gefüllt mit 150 Seiten und hat ein Hardcover (Vorder-und Rückseite). Auch hier findet man wieder die Spiralbindung, die meiner Meinung nach etwas zu groß geraten ist.

Mein Fazit

Um kurz noch auf eine Frage meiner letzten Rezension zurück zukommen, ja die einzelnen Seiten sind leider von der Struktur etwas dünn geraten, heißt wenn ich mit einem Kugelschreiber etwas aufschreibe, so sehe ich diese Notizen noch etwa 5 bis 6 Seiten weiter, was natürlich nicht so perfekt ist. 

Somit wären Verbesserungsvorschläge in Richtung dünnere / kleinere Spiralbindung und etwas dickeres Papier von mir. Ich denke einmal, es wäre auch nicht so schlimm, wenn man die 150 Seiten dafür auf 100 Seiten reduziert und eben die Stärke etwas anpasst. So würde dennoch das Preis- / Leistungsverhältnis in Ordnung sein, denn so muss ich sagen sind die knapp 8,00 Euro für diesen Notizblock etwas hoch angesetzt.







Samstag, 28. Januar 2017

6 Inch 150 mm ELECTRONIC DIGITAL Caliper Ruler Carbon Fiber Composite Vernier

Mein Werkzeugkasten füllt sich so nach und nach wieder mit Werkzeug und auch ein digitaler Messschieber durfte da nicht fehlen. Da ich im Bekanntenkreis auch sehr gefragt bin, wenn es um kleine Reparaturen im Haushalt geht, lehne ich da auch keine Frage ab. Gerade bei kleinen Sachen wie Schrauben, Unterlegscheiben und vergleichbare Sachen wurde so immer mit einem Zollstock gemessen, ab und an schaut man auch etwas schief und das schiebe ich nicht auf das Danke-Bierchen. Aus diesem Grund nutze ich nun den Messschieber.

Genauer geht’s nicht

Eine separate Anleitung zur Bedienung gibt es nicht, diese befindet sich in englischer Sprache auf der Rückseite, aber auch ohne Englischkenntnisse kann man das kleine Werkzeug bedienen. Damit der Messschieber erst einmal richtig funktioniert muss eine Batterie vom Typ LR44 eingelegt werden, diese ist im Lieferumfang nicht enthalten. Gut, diese Sorte hat man nicht immer im Haushalt, das 3er Pack bekommt man schon für 1 Euro in den sogenannten Euroläden.

Der Messschieber ist auch leicht zu bedienen. Insgesamt gibt es hier 3 Knöpfe, einen zum Anschalten / Ausschalten, eine zum Nullen und einen zum Umstellen von mm auf inch. Das Gerät kann maximal 154,2 mm messen. Durch Auseinanderschieben des Schiebers wird so der Messbereich mit 1 Stelle nach dem Komma angezeigt.

Mein Fazit

Der Messschieber lässt sich leicht hin und her schieben, kein ruckeln, kein hängen etc. und so ist auch die Messung einfach und geht im Grunde wie von selbst. Das Gerät besteht aus Plastik und somit ist er auch eher ein Leichtgewicht mit knapp 57 Gramm. Leider gabs keine Aufbewahrungsbox dazu, heißt aufpassen und immer oben in die Werkzeugkiste legen, dann hat man auch länger etwas davon. 










Grafik Werkstatt 47025 Notizblock A5 Liebe muss nicht Perfekt Sein

Reine Frauensache – und dennoch nutze ich als Mann (Eskalation) diesen Notizblock mit. Passend zum Kalender 2017 haben wir nun auch einen Notizblock.

Ja – Liebe muss echt sein

Notizblöcke an und für sich benötigt man(n) immer, egal ob nun im Privaten oder Arbeitstechnischen Bereich und wenn ich mir so überlege, wie viele Blöcke und Bücher ich im vergangenen Jahr so vollgeschrieben habe, da kommt schon einiges zusammen. So bekam ich dieses Jahr halt unteranderem dieses hier und kann es auch sehr gut in den Arbeitsbereich integrieren.

Die Vorder- und Rückseite ist hier ein Hardcover, jeweils etwa 2,5 mm dick, also schon recht robust im Vergleich zu herkömmlichen Notizblöcken. Dies hat den kleinen Vorteil, wenn der Block hier in der Tasche ist, kann er nicht so knicken wie bei normalen Blöcken. Dieser Block hier beinhaltet 150 Blatt Papier, welches nicht liniert oder kariert ist, sondern gepunktet – so kann man sich innerlich eine Linie denken und schreibt gerade – was manchmal doch ganz praktisch ist.

Zusammengehalten wird alles mit einer Spiralbindung, hier gesamt 12 (6 oberhalb und 6 unterhalb). Die einzelnen Seiten kann man leicht aus dem Block herausreißen, aber achtung, einmal raus, sind diese auch raus.

Mein Fazit

Ein Notizblock, den man auch einmal in die Tasche mitnehmen kann, obwohl mir die breite Spiralbindung nicht so gut gefällt, da sie zum einen mehr Platz wegnimmt wie normale Notizblöcke, zum anderen kann diese auch an andre Sachen „reiben“ und diese eventuell kaputt machen. Vielleicht kann man diese bei der nächsten Produktion etwas kleiner halten. Auch hätte ich mir hier (da ich den Hersteller / Anbieter auch schon kenne) im Inneren ein paar Seiten mit verschiedenen Sprüchen gewünscht.










EXVital VitaHealth Vitamin K2 - Menaquinon MK7 200 µg hochdosiert- 190 vegane Kapseln in einer 6 Monatspackung- Deutsche Spitzenqualität, 1er Pack (1x81,7g)

Bei verschiedenen Vitaminen, die man so braucht, greifen wir auf die sogenannten Nahrungsergänzungsmittel zurück. Da wir keine Liste oder Tabelle führen, was wir täglich essen, nehmen wir diverse Vitamine in regelmäßigen Abständen in Tabletten / Kapsel oder Brausetablettenform zu uns.

Davon wissen nur die wenigsten

Vitamin K als solches kennt man eher selten. Die bekannten Vitamine wie A / C / D / E  sind wohl jedem geläufig. Das Vitamin K ist wichtig für die Blutgerinnung und kann auch bei der Knochenbildung helfen. Nicht immer kommt man in den „Genuss“ von Produkten, welche das Vitamin beinhalten, wie zum Beispiel Spinat, Milch oder versch. Obst.

Aus diesem Grunde nehmen wir auch ab und zu das Vitamin K als Ergänzung zu uns. Bislang haben wir meist diese MultiVitaminbrausetabletten mit genutzt, nur ist hier der Anteil vom besagten Vitamin K so etwas von gering, das wir nun dieses Vitamin als solches etwa 2 bis 3 x in der Woche als Tabletten zu uns nehmen.

Auch wenn der Anbieter die Empfehlung ausgibt von 1 Tablette am Tag, dies finden wir jedoch etwa zu viel, da die empf. Tagesdosis so einfach zu hoch ist – wir haben diese, wie oben beschrieben, etwa reduziert und kommen so auch mit der Packung deutlich länger aus – immerhin ist das Haltbarkeitsdatum bis Juni 2018.

Mein Fazit

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Wundermittel, das ist klar und man darf auch nicht denken „Ich nehme sie ein – ich bin jetzt Supergesund“. Aber sie unterstützen bzw. können unterstützend wirken, wenn man hier und da einen Vitaminmangel hat, man muss diesen nicht einmal selbst merken. 

Da wir eh schon seit Jahren verschiedene kleine Präparate, ob nun in Kapsel oder Brausetablettenform zu uns nehmen, können wir auch keine 100%ige Aussage treffen und sagen „ Die helfen aber 100%“. Jeder muss selbst entscheiden, ob er diese Tabletten zu sich nimmt, oder nicht. Wir sind zumindest zufrieden damit.






Freitag, 27. Januar 2017

Grafik Werkstatt 47028 Notizblock A6 Das Leben ist schön !

Das Leben ist schön – deswegen genieße jeden Tag! So oder ähnlich haben wir den Spruch auch schon gehört und jeder sollte sein Leben so schön wie möglich gestalten. Gestalten, ja das kann auch die Grafik Werkstatt. Hier habe ich diesmal einen kleinen Notizblock und möchte darüber kurz meine Meinung äußern.

Tanz einmal aus der Reihe

Notizblöcke sind bei uns immer gern gesehen. Da ich auch arbeitstechnisch viel unterwegs bin, gehören Notizblöcke / Notizbücher zu meiner Grundausstattung. Umso schöner finde ich deshalb, das ich auch einmal ein Notizblock vorzeigen kann, der sich von der Masse abhebt und dies ist hier der Fall. Die Vorder- und Rückseite des Blockes ist ein Hardcover.

Eine große Spiralbindung hält die insgesamt 150 Seiten im A6 Format zusammen. Jede Seite ist gelocht und einfach / problemlos heraus trennbar (herausziehen / herausreißen). Damit auch die Schrift nicht kreuz und quer im Block verläuft, besitzt jede Seite viele kleine Punkte, die wenn man schreibt, im Grunde wie eine Linie wirken.

Mein Fazit

Der Notizblock passt dank seiner Größe in fast jede Tasche. Hat man einen etwas dünneren Kugelschreiber, kann dieser separat an die Spiralbindung angeklemmt werden, so erübrigt sich immer die Suche nach einem Stift. Das Design gefällt mir gut, was ich jedoch etwas vermisse sind die altgewohnten Sprüche, die man von der Grafikwerkstatt her gewohnt ist, hier hätte ich mir im Inneren etwas mehr „Abwechslung“ gewünscht, so hat man nur auf der Vorderseite einen Spruch in goldener Schrift – was natürlich auch für Aufsehen sorgt. 







Meist gelesene Rezensionen