Samstag, 27. August 2016

Tritthocker grau/schwarz 39cm hoch Fussbank Camping Tritthocker Klapphocker Trittstufe klappbar Tritt Hocker

Ich habe mir diesen faltbaren Tritthocker bestellt, da ich einen ähnlichen schon im vergangenen Jahr bei der Arbeit hatte. Wir sind mit einem Transporter im 9er Team unterwegs und Plastikhocker sind eines unserer Arbeitsutensilien. Von der Firma bekommen wir nur die starren Hocker, die man ineinander Stapeln kann. Da bei 9 Mann dann auch noch das Gepäck dazu kommt, hatten wir oftmals Platzprobleme.

Zusammenklappen und gut

Der Vorteil beim Klapphocker ist eben, man kann diesen zusammenklappen und spart somit sehr viel Platz. Den Hocker nimmt man einfach am Griff, der sich auf der Oberseite im aufgeklappten Zustand befindet und der Hocker faltet sich zusammen. Möchte man den Hocker auseinanderziehen, reicht ein einfacher Druck auf den Sitz und die Seiten entfalten sich und fertig.

Er ist etwa 39 cm hoch und somit für mich und meine Arbeit auch gut geeignet. Ich kann damit sitzen und auch darauf stehen, immerhin hält er bis zu 100 Kilogramm aus, bis dahin habe ich noch etwas „Luft“ vom Gewicht her. Beim draufsetzen / daraufstellen merkt man dann, wie die Seiten des Hockers auseinandergehen und den Halt sogar noch verbessern, da er ja komplett miteinander verbaut ist – so kommt der optimale Halt.

Mein Fazit

Ob nun bei der Arbeit oder für zu Hause, der Klapphocker ist platzsparend, man kann diesen schnell verstauen und auch im Auto findet man so immer schnell einen Platz dafür. Er ist schnell auseinandergebaut und zusammengefaltet, somit für mich auch optimal wenn ich schnell von A nach B muss auf Arbeit. Preislich liegt er aktuell bei knapp 14,00 Euro, was auch okay ist, im Offlinekauf ist er etwas preiswerter – aber dafür jetzt einen Punkt in der Wertung abziehen, wäre unnütz. Er erfüllt seine Zwecke und das ist mir wichtig.

Danke fürs Lesen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen