Mittwoch, 31. August 2016

ProSO Panzerglasfolie LG G4 Glasfolie Panzerglas Hartglas 9H Stark



Nachdem eine meiner letzten Panzerfolien schon beim Auftragen auf das Display zersplittert war, musste ich mich nach einer neuen umschauen. Das Glück wollte es, das wir für unsere Geräte je eine vergleichbare Schutzfolie dank eines Testes erhalten haben.

Schützt das Display

Qualität und Schutz muss nicht immer teuer sein, dies kann man hier bei dieser Schutzfolie ganz gut erkennen. Die Folie wird gut verpackt mit zwei Reinigungspads, Platzierungssticker und Anleitung. Was ich hier vermisse, in der Anleitung steht etwas von einem Mikrofasertüchlein, leider war dieses nicht mit enthalten.

Die Folie selbst ist etwas dicker als herkömmliche Schutzfolien und somit soll sie auch besser vor Kratzer & Co. schützen. Das Aufbringen ist kinderleicht, einfach das Display gut säubern, die Zwischenfolie entfernen und die Hauptfolie, sprich das Panzerglas, auf das Display des Smartphones legen, etwas andrücken und fertig. Man spürt zwar, dass eine etwas dickere Folie auf dem Display ist, jedoch stört dies nicht bei der Bedienung.


Meine Meinung

Der Kratztest bei uns hat auch gezeigt, dass die Schutzfolie hier sehr gute Arbeit leistet. Normale Kratzer wie von Schlüsseln, Einkaufswagenchips, Schlüsselring – sprich alles was man so in der Hosentasche hat, wenn man sein Smartphone auch darin aufbewahrt, kann zu Kratzern führen – diese sind hier jedoch nicht zu erkennen, heißt man müsste dann schon stärkere Kratzer verursachen – aber wer macht das schon? 

Ich habe fürs LG bisher noch keine passende Hülle gefunden, so dass ich auf diese Art von Schutz aktuell angewiesen bin und bisher hatte dieses auch problemlos funktioniert und wie schon erwähnt, das Smartphone kommt in meine Hosentasche, im Fahrzeug in die Aufbewahrungsbox und und und. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist hier „Sehr gut“ und die Schutzfolie erhält auch eine Empfehlung von uns.








Aodoor Auto-Rücksitztasche, Sitzlehne Organizer Multi Pocket Spielraum Speicher Beutel, Kühlung und Isolierung Funktion für Auto, SUV, Minivan, LKW und Jeep

So eine Tasche hätte ich gern im vergangenen Jahr schon gehabt als wir quer durch Deutschland gefahren sind. Gerade bei längeren Fahrten war es immer ein Problem, Getränke und Essen parat zu haben, denn in einem vollen Bus ist kaum Platz für Zusatzgepäck.

Dieses Jahr wird alles anders

Diese Tasche ist klein, kann aber viel Inhalt aufnehmen, das heißt es gibt ein großes Hauptfach mit Kühlfunktion, in dieses passen bis zu 4 Getränkeflaschen mit einem Inhalt von ca. 0,5 L problemlos hinein. Dies ist auch das kleine Manko, denn größere Flaschen haben keinen Platz. Für das Essen / Süßigkeiten / Knabbereien gibt es 2 Seitentaschen, in die vordere Tasche können Zeitschriften etc. verstaut werden, ist die Lektüre etwas größer, gibt’s unterhalb der Tasche noch ein Aufbewahrungsfach. Auch können Smartphone, MP3 Player und / oder die Powerbank problemlos aufbewahrt werden.

Mein Fazit

Mit der Tasche hat man im Grunde alles Wichtige schnell zur Hand. Die Befestigung ist schnell erledigt, einfach beim Vordermann um die Kopfstütze das Befestigungsband mit dem Verschluss führen, straff ziehen – fertig. Während der Fahrt kann man nun auf alles zugreifen was man in der Tasche hat ohne erst suchen zu müssen und / oder den Sitznachbarn zu nerven.


Danke fürs Lesen.




Dienstag, 30. August 2016

Aodoor Automatischer Regenschirm, stilvoll und winddicht, Automatischer Öffnung und Schließmechanismus, 190T Stoff Regenschirme für Männer und Frauen, Klassischen Schwarz

Bald ist der Sommer vorbei, genießen wir also die letzten Tage mit Sonnenschein, dann kommt langsam der Herbst und es wird auch wieder regnen. Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe .. ich denke jeder weiß wie es weiter geht. Einen Regenschirm kann man immer gebrauchen, meist hat man zwar keinen dabei wenn es gerade zu regnen beginnt, aber auch im PKW habe ich immer einen verstaut, denn sicher ist sicher.

Der kleine ganz groß

Es handelt sich hierbei um einen kleinen Regenschirm, den wir dank einer Aktion erhalten haben. Er misst im zusammengeschobenen Zustand gerade einmal knapp 29  cm und ist somit auch perfekt in kleineren Taschen, Koffer etc. mitzunehmen / zu verstauen. Per Knopfdruck am Griff öffnet sich der Regenschirm voll automatisch, man sollte diesen jedoch fest in der Hand halten, denn er öffnet sich mit einem starken Ruck.

Die Verarbeitung der Speichen ist hier auch sehr gut, nicht nur ein billiges Metall, sondern die Speichen sind ummantelt, gut sichtbar bei jeder Speiche eine extra kleine Feder, die auch einen stabilen Eindruck erweckt. Auch das Schließen des Schirmes geht fast voll automatisch, ein erneuter Druck auf den Knopf und der Schirm faltet sich wieder zusammen. Was man nun nur noch machen muss, den Schirm zusammenschieben, das er wieder due Ausgangsgröße besitzt,

Mein Fazit

Der Regenschirm ist klein, handlich und ist auf jeden Fall kein Billigprodukt für 5 Euro, das sieht man schon an der Verarbeitung und auch an den Funktionen, das er automatisch aufgeht und teilautomatisch wieder zu. Auch die Speichen sind hier gut verarbeitet. Die Größe ist perfekt um ihn im Grunde in jede Tasche unterzubringen. Wir sind damit zufrieden.


Danke fürs Lesen.





Montag, 29. August 2016

Externer Akku, Coolreall Powerbank 15600mAh, Zusatzakku, Ladegerät mit Dual USB Ausgang, Portable Energiebank für iPhone 6/5/4, iPad, iPod (Schwarz)

Eine Powerbank – der kleine Helfer unterwegs, wenn der Akkus des Smartphones o.ä. sich wieder zu Ende neigt und man keine Möglichkeit hat, diesen wieder über einen Stromanschluss aufzuladen. Auch bei uns sind diese Art Akkus sehr begehrt und verdrängen auch nach und nach die kleineren mit geringeren mAh.

Treuer Begleiter

Sicher könnte man auch preiswerte Powerbänke kaufen zu einem Bruchteil der normalen Kosten, nur sind diese meist unsicher, haben nicht die gewünschte Kapazität und sind minderwertig in der Verarbeitung.

Diese Powerbank hat  eine Kapazität von 15.600 mAh und kommt mit einer englischen Anleitung und USB Kabel daher. Die Powerbank verfügt über 2 USB Ports, heißt also maximal können hier 2 Geräte aufgeladen werden. Der Batteriestatus der Powerbank wird auf der Oberseite durch ein 4 kleine Lämpchen angezeigt, pro Lämpchen heißt dies, das noch 25% verfügbar ist, also 2 Lämpchen = 50%, 3 Lämpchen 75% und mehr als 75% bis komplett voll = 4 Lämpchen.

Meine Meinung

Eine Kapazität von 15.600 mAh wie bei dieser Powerbank finde ich persönlich auch in der heutigen Zeit als angemessen, ich kann mein LG somit etwa 4 bis 5x aufladen, je nach Akkustand des Smartphones und die Powerbank hat bekanntlich ja eh nie die volle Auslastung – sprich sie wird nie bei voller Kapazität die 15.600 mAh haben.

Da ich zum Beispiel sehr viel mit dem Tablet unterwegs arbeiten muss, ist eine Powerbank wie diese hier, die ich schnell zwischendurch anstecken kann, unverzichtbar geworden. Preislich habe ich hier nichts auszusetzen, aktuell kostet die Powerbank 15,99 Euro, was für diese Kapazität doch recht preiswert ist.

Dieses Produkt wurde uns im Rahmen eines Produkttests im Gegenzug für eine ehrliche Rezension auf Amazon zur Verfügung gestellt.








Sonntag, 28. August 2016

Arendo - 3000 Watt Retro Edelstahl Wasserkocher / Teekessel | 3000 Watt Leistungsaufnahme (Schnellkoch-Wasserkocher) | integrierter Kalkfilter rausnehmbar | Füllmenge maximal 1,8 Liter | automatische Abschaltung | in Schwarz

Mein letzter Wasserkocher hatte mir knapp 3 Jahre die Treue gehalten und ich merkte zum  Schluss schon, dass es ein preiswertes Gerät war – das Wasser wurde nicht mehr richtig heiß bzw. es dauerte dies einfach zu lang. Dank einer Aktion habe ich nun diesen hier im Einsatz.

Viele Hersteller bringen Produkte auf den Markt, die immer wieder verbessert oder zumindest optisch aufgepeppt werden. Hier haben wir auch einen, der mich an Omas Zeiten erinnert, denn dieser hier sieht aus wie ein Wasserkessel. Auch ist er etwas größer als normale Wasserkocher, das erkennt man schon beim Auspacken an der größeren „Station“ wo später der Wasserkocher daraufgesetzt wird.

Der Wasserkocher besteht aus Edelstahl, heißt man muss hier auf jeden Fall aufpassen, wenn das Wasser kocht, das man nicht mit den Händen an das Gehäuse kommt, das könnte arg weh tun. Dafür hat er aber einen gut isolierten Griff, da kommt keine Hitze durch, nur etwas Grundwärme.

Insgesamt fasst der Wasserkocher etwa 1,8 Liter, gut abzulesen an einer Skala. Das Gerät erhitzt das Wasser auch recht schnell, kein Vergleich zu meinem vorigen mehr. Beim Ausguss befindet sich ein kleines Sieb / Kalkfilter, wir haben den dann entfernt, da unser Wasser hier kaum Kalklastig ist.

Mein Fazit

Retro-Design – ein Wasserkocher im Design eines Teekessels – hat nicht jeder zu Hause, aber ist auf jeden Fall etwas fürs „Auge“ wie man so schön sagt. Ein wenig unhandlich finde ich dennoch die Größe des Wasserkochers, denn die Heizplatte hat schon einen Durchmesser von knapp 20 cm, mal schnell wegstellen, wie ichs mit meinem vorigen konnte, ist hier nicht. 








Meist gelesene Rezensionen