Dienstag, 5. Juli 2016

Akale Mp3 player Mini 8GB Clip Mp4 mit FM radio LCD-Display 70 Stunden Wiedergabe: Schwarz

Als es „damals“ diesen bekannten MP3 Player gab, wollte den fast jeder haben, auch ich muss zugeben das ich einen hatte. Mittlerweile gibt es ja so viel Geräte, die dem ähneln, das der Markt mehr oder weniger gesättigt ist. Diesen hier hatte ich mir für meinen Sohnemann ausgesucht und bestellt.

Optimal für unterwegs

Auch in der Zeit des Smartphones, dieses muss nicht immer öffentlich getragen werden, vorallem bei Kindern halte ich nicht viel davon. Zum Musik hören reicht so ein MP3 Player völlig aus und dieser hier bietet ja auch reichlich für den Preis. Der Lieferumfang ist hier auch recht groß, zum einen den MP3 Player, Kopfhörer, Ladekabel, AUX Splitter, damit können 2 Musik hören und ein Transportsäckchen.

Die Benutzung ist Kinderleicht, das Display ist übersichtlich. Das erste, was wir gemacht haben, die Sprache geändert, Standard ist Englisch. Der Interne Speicher von 8 GB ist für einen Player wie diesen okay, erweitern kann man diesen bis 64 GB. Die Musik speichert man einfach über PC/Laptop auf den Player ab, geht einfach und schnell.

Die Menüführung ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedüftig, selbst meiner einer hatte hier Probleme, doch nach mehrmaliger Benutzung kommt man auch damit zurecht. Hier ziehe ich einen halben Punkt in der Wertung ab, einen weiteren halben für den Radioempfang mit den mitgelieferten Kopfhörern, diese sind einfach, haben kaum Klang, hier haben wir sie dann gegen bessere ausgetauscht – empfehle ich auch jedem, der das Gerät kaufen möchte.

Mein Fazit

Natürlich kann man für den Preis hier kein Markenprodukt erwarten, aber für den normalen Gebrauch ist dieser Player hier recht gut geeignet. Gerade wenn unser Kind unterwegs ist, reicht der Player völlig aus, Radio und abgespeicherte Musik. Die Qualität ist okay, das Display etwas verpixelt, also alles etwas komprimiert eben. Mit einem Punkt Abzug kann ich den Player dennoch empfehlen.

Danke fürs Lesen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen