Montag, 27. Juni 2016

Aodoor 24 in 1 Multi-Tool Zangen Sets mit Adapter 12 Bits mit Nylontasche, Zange Edelstahl Klapp Camping Messer Kombizange Camping wesentlich, Werkzeug Zangen Messer

Kleine Reparaturen hat man immer zu Hause oder im Garten und so finde ich so ein Multi-Tool Werkzeug doch recht praktisch. Vor vielen Jahren hatten wir schon ein ähnliches, doch leider ist dieses mit der Zeit nach und nach immer mehr verrostet.

MacGyver lässt grüßen

Schnell mal etwas verschraubt, hier mal etwas abgeschnitten oder den Dübel aus der Wand gezogen, bisher musste man dann immer verschiedene kleine Helferlein haben. Mit dieser Zange hat man somit fast alles in einem Werkzeug. Zum einen die Zange. In deren Griff befinden sich dann noch weitere kleine Werkezeuge wie ein Messer, ein Flaschenöffner, ein Minimaßstab (inch – leider keine cm), eine Minisäge, Schraubendreher usw.

Zusätzlich gibt es noch ein 12 teiliges Bit-Set und eine Aufbewahrungstasche mit Lasche zum Befestigen an einem Gürtel. Die einzelnen Werkzeuge machen optisch einen guten Eindruck, Messer und Säge sind doch recht scharf. Was mir nicht so gefällt ist das geringe Eigengewicht des Tool’s, denn ein Leichtgewicht kann schnell bei größeren Arbeiten versagen und die Feder der Zange macht mir auch nicht gerade einen hochwertigen Eindruck, sie ist einfach zu dünn.


Mein Fazit

Sicher kann man mit diesem Werkzeug Tool kein Haus zusammen bauen, das dürfte klar sein. Aber für kleine Arbeiten ist es okay. Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu verbessern, so zumindest meine Meinung. Die Feder der Zange ist für mich etwas zu dünn, etwas kräftiger und es erleichtert das Arbeiten, der Maßstab ist für uns unbrauchbar, denn wer weiß auf die Schnelle, wie viel Inch sind 1,5 cm ?!. Zum Schluss der Klettstreifen der Transporttasche, dieser ist für mich etwas zu klein, schließt man die Tasche richtig, bleibt immer etwas „Luft“ zum Tool, den Klettsreifen etwas versetzen oder verlängern – Streifen und Feder kosten nicht viel, würden das Tool jedoch etwas aufwerten.

Danke fürs Lesen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen