Mittwoch, 4. Mai 2016

Högert Schonhammer (Antirutsch-Griff)

Es wird langsam wärmer, die Gartenzeit beginnt wieder und da gibt’s wieder viel zu machen. Wir teilen uns zwar einen Garten mit unseren Eltern, jedoch Reparaturen und Ausbesserungen machen wir immer gemeinsam.

Damit nichts kaputt geht

Schonhammer – bei uns heißt dieser einfach „Gummihammer“. Hergeleitet ganz einfach, denn der Hammerkopf ist nicht wie bei den meisten Hämmern aus Metall, sondern aus Gummi. Der Griff besteht aus Fiberglas und besitzt auch kleine Luftlöcher, was das Arbeiten mit dem Hammer ebenfalls erleichtert, denn wenn man schwitzt hat die Feuchtigkeit einen Weg zu entrinnen. Der Gummierte Griff unterstützt dies natürlich mit.

Wir haben den „Gummihammer“ eingesetzt um Gehwegplatten und die Rasenborde neu zulegen bzw. neu zurichten. Da kann man nicht mit einem Metallhammer anrücken, das dürfte jedem klar sein. Der Hammer hat ein Gesamtgewicht von etwa 960 Gramm, was das Arbeiten gerade bei größeren Materialien doch recht vereinfacht.

Mein Fazit

Das Arbeiten mit dem „Gummihammer“ ist recht einfach. Man hat hier einen guten Griff, es federt auch nichts groß zurück beim Klopfen, Griff und Gummikopf federn dies sehr gut ab. Aktuell kostet der Hammer 8,00 Euro (reduziert von 10,05 Euro) zzgl Versand, dennoch ist dieses Angebot hier stellenweise preiswerter als wenn man so einen Hammer im Baumarkt erwirbt. Von mir gibt’s hier eine Empfehlung.


Danke fürs Lesen.
Tschau ®on






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen