Dienstag, 19. April 2016

Salcar® CE4 Verdampfer für E-Zigarette - 1,6ml, 0,0mg Nikotin, Transparent

Eine E-Zigarette nutze ich schon seit etwa 1 Jahr jedoch noch nicht 100%ig, heißt ich rauche trotzdem noch Zigaretten, jedoch versuche ich dank der E-Zigarette diese Anzahl geringer zu halten. Ich zähle daher doch noch zu den Anfängern und zufälliger Weise war meine erste E-Zigarette auch von der Firma Salcar.

Mein Ersatzdampfer

Meine E-Zigarette ist eine Anfänger E-Zigarette und zwar die Salcar eGo-T CE4. Diese gab es im vergangenen Jahr zu einem guten Preis im Doppelpack und das war mein Einstieg in die E-Zigarettenwelt sozusagen. In den hier beschriebenen Verdampfer passen insgesamt 1,6ml des Liquids – laut Anbieter reicht dies für etwa 500 Züge, jedoch kommt es darauf an, wie man die E-Zigarette nutzt, wie sehr man „zieht“. Im Normalfalle reicht 1 Füllung bei mir etwa 1 Tag.

Der Verdampfer wird komplett geliefert, heißt mit Mundstück und Schutzkappe, man muss im Grunde nur noch das Liquid einfüllen, hier darauf achten es am Rand entlanglaufen zu lassen und nicht mittig einfüllen. Eine Skala zeigt den Füllstand an. Dann den Verdampfer auf den Akku schrauben und ein paar Minuten warten bis sich die Fäden im Inneren des Verdampfers vollgesogen haben. Dann kann man diese benutzen.

Mein Fazit

Ich hab nun 3 Verdampfer und in jedem ist ein anderes Liquid enthalten, so brauche ich nur die Verdampfer zu wechseln. Dieser hier ist wie gesagt für Anfänger ganz gut, der Widerstand beträgt 2,2 ~ 2,8 Ohm, was schon einen guten „Dampf“ macht, natürlich kann man sich auch Verdampfer mit höheren Werten zulegen, dann ist die Dampfentwicklung noch intensiver, für mich jedoch reicht dieser.


Danke fürs Lesen.
Tschau ®on







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen