Montag, 18. April 2016

jay!d Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen in Form eines Panikalarms, dieser Taschenalarm mit starken 120db Lautstärke versetzt jeden Angreifer in die Flucht. Dieses handliche Gadget ist IDEAL für alle die spät nachts unterwegs sind. Hier mit einer extra starken Batterie! Für ein bisschen mehr Sicherheit. In vier Farben erhältlich! (BLAU)

Taschenalarm – solche kleinen Geräte gab es schon immer, aber gerade seit der Silvesternacht werden diese Geräte vermehrt gekauft. Wir haben auch einen, sicher ist schließlich sicher, auch wenn wir den Ernstfall nicht hoffen.

Lieber auf Nummer sicher gehen

Das Ei, so bezeichne ich es einmal, weil es wie ein Ei aussieht, wird in einer normalen Plastikverpackung geliefert. Unseres hat eine blaue Farbe, zur Auswahl standen insgesamt 4 (blau / gelb / pink und schwarz). Im Grunde genommen funktioniert der Taschenalarm ganz einfach. Im „Ei“ befindet sich ein kleiner Stift mit einer Kette und Schlüsselring.

Wird der Stift aus dem „Ei“ gezogen, aktiviert sich somit der Taschenalarm und es ertönt ein sehr lautes Signal, was sich erst wieder deaktivieren lässt, wenn man den Stift wieder in das „Ei“ steckt. Die Lautstärke von etwa 120 db ist nur an der Öffnung, wenn man den Taschenalarm einsteckt, zum Beispiel in eine Tasche, Hosentasche verringert sich zwar die Lautstärke, ist jedoch immer noch deutlich zu hören.

Mein Fazit

Man hofft ja, dass dieses kleine Gerät nie wirklich angeht, doch wenn dann auf jeden Fall mit einem lauten Signal, wo auf jeden Fall die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die kleine Kette am Taschenalarm ist gerade einmal ca. 3,5 cm lang, doch man kann diese ja individuell verlängern bzw. den Taschenalarm etwas „aufpimpen“, so dass er auch problemlos in Handtaschen einsetzbar ist und sollte er einmal zum Einsatz kommen – dann mit einer kleinen Überraschung, die der Angreifer etc. nicht erwartet. 12 Euro für so einen kleinen Alarm finde ich daher für gerechtfertigt.


Danke fürs Lesen.
Tschau ®on





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen