Samstag, 30. April 2016

InnoGear® 300ml Wassertropfenform Aromatherapie ätherisches Öl Diffusor Ultraschall kühlen Nebel Ultra-leise Luftbefeuchter und Zeiteinstellung wasserlose Auto Abschaltfunktion und 7 LED-Leuchte von zu schalten, 4 Timer-Einstellungen für Schlafzimmer, Arbeitszimmer und Yogazimmer

Was duftet denn hier so schön? Ich mag es, wenn es in unserer Wohnung gut duftet und nicht immer kann man eine Duftkerze o.ä. anzünden und den Duftzerstäuber die ganze Zeit anlassen ist auch nicht möglich, dann ist dieser bei Zeiten leer und der Nachfüller kostet schon einiges. Umso mehr nutzen wir Luftbefeuchter.  

Angenehmer Duft wenn ich nach Hause komme

Luftbefeuchter als solches kennt glaube ich jeder, der eine Heizung hat. Entweder diese undekorativen Behälter, die man an den Heizkörper anbringt oder einen elektrischen, so wie diesen hier. Im Lieferumfang gehörten der Luftbefeuchter, ein Messbecher und das dazugehörende Netzteil. Die beiliegende Bedienungsanleitung ist leider nur auf Englisch gehalten, aber zum einen ist diese sehr gut bebildert und zum anderen ist das Gerät im Grunde selbsterklärend.

Das Gerät muss man mit Wasser (max. 300 ml) befüllen, hierzu nimmt man den Dosierbehälter, gibt dort das Wasser hinein und gibt es dann in den Behälter im Diffusor. Ist das Gerät dann wieder zusammengesteckt (Oberteil wird auf Geräteunterteil aufgesteckt) steckt man den Netzstecker in die Steckdose. Nun ertönt ein „Piep“ – das Gerät ist somit einsatzbereit.

Nun hat der Diffusor noch 2 kleine Buttons, einen zum einstellen der LED Beleuchtung – hier hat man eine Vielzahl an Farben sowie einen Farbwechsel. Der andere Button aktiviert den Ultraschall und erzeugt nun aus dem Wasser den leichten, feinen Wasserdampf. Der Vorteil bei diesem Gerät, im Gegensatz zu vergleichbaren, hier kann ich eine Art Timer einstellen, sprich per Knopfdruck kann ich einstellen, dass das Gerät nach 1, 3 oder 6 Stunden ausgehen soll

Meine Meinung

Das Design ist ansprechend, viel besser kommt dies dann zur Geltung, wenn die Farben aktiviert werden, vorallem abends sieht dies sehr angenehm aus. Da wir auch einen guten Duft im Raum haben wollen, geben wir gewohnt Duftöl hinzu. Auf den Inhalt von 300 ml tröpfeln wir etwa 20 Tropfen des Öles und verwandeln so den Diffusor in eine „Duftlampe“. Der aktuelle Preis von 35,99 Euro ist somit auch gerechtfertigt.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen