Sonntag, 17. April 2016

Aplic Steckdose mit 1 x USB-Port + Abdeckung | Schutzkontakt-Steckdose | USB mit Smart-IC für optimale Ladeströme (Android/Apple) | bis zu 2100mA Ausgangsstrom (USB) | intelligente Parallelnutzung | integrierte Kindersicherung | weiß

Praktisch und immer wieder erstaulich, was immer wieder für neue Produkte herauskommen, die man so noch nicht kannte und dann denkt „Man warum bin ich nicht auf diese Idee gekommen“ ?

Die Steckdose in der Steckdose

Eine Steckdose mit integriertem USB Port war mir bis dato total unbekannt. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Schutzkontakt-Steckdose – im Grunde also eine ganz normale, die man in jeder Wohnung vorfindet, nur hier mit dem Zusatz, das sich noch ein USB Port darin / daran befindet.

Die Montage ist hier Unterputz, sprich die Steckdose wird in die Wand in die Hohlwanddose (zumindest bei uns) befestigt. Die Hohlwanddose sollte etwas tiefer sein als bei einer normalen Steckdose, da diese hier ebenfalls ein paar Millimeter tiefer als eine normale Steckdose ist.

Das Anbringen sollte nur durch einen Elektriker erfolgen, eine Selbstinstallation kann zu einem eventuellen Kabelbrand und somit zur Nichtzahlung der Versicherung führen.

Mein Fazit

Die Steckdose passt in jede Standardsteckdose bzw. in die Hohlwanddose, also man muss nun keine spezielle oder neue Dose kaufen um diese hier zu benutzen, einzig sollte hinten an der Hohlwanddose noch etwas Platz sein. Praktisch eben hier, ich kann noch ein USB Kabel hier anschließen. Die Kombination finde ich absolut klasse – ich weiß ja auch, es gibt Steckdosen mit Doppel-USB Anschluss, die kosten auch nicht gerade viel mehr.


Danke fürs Lesen.
Tschau ®on




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen