Samstag, 30. April 2016

InnoGear® 300ml Wassertropfenform Aromatherapie ätherisches Öl Diffusor Ultraschall kühlen Nebel Ultra-leise Luftbefeuchter und Zeiteinstellung wasserlose Auto Abschaltfunktion und 7 LED-Leuchte von zu schalten, 4 Timer-Einstellungen für Schlafzimmer, Arbeitszimmer und Yogazimmer

Was duftet denn hier so schön? Ich mag es, wenn es in unserer Wohnung gut duftet und nicht immer kann man eine Duftkerze o.ä. anzünden und den Duftzerstäuber die ganze Zeit anlassen ist auch nicht möglich, dann ist dieser bei Zeiten leer und der Nachfüller kostet schon einiges. Umso mehr nutzen wir Luftbefeuchter.  

Angenehmer Duft wenn ich nach Hause komme

Luftbefeuchter als solches kennt glaube ich jeder, der eine Heizung hat. Entweder diese undekorativen Behälter, die man an den Heizkörper anbringt oder einen elektrischen, so wie diesen hier. Im Lieferumfang gehörten der Luftbefeuchter, ein Messbecher und das dazugehörende Netzteil. Die beiliegende Bedienungsanleitung ist leider nur auf Englisch gehalten, aber zum einen ist diese sehr gut bebildert und zum anderen ist das Gerät im Grunde selbsterklärend.

Das Gerät muss man mit Wasser (max. 300 ml) befüllen, hierzu nimmt man den Dosierbehälter, gibt dort das Wasser hinein und gibt es dann in den Behälter im Diffusor. Ist das Gerät dann wieder zusammengesteckt (Oberteil wird auf Geräteunterteil aufgesteckt) steckt man den Netzstecker in die Steckdose. Nun ertönt ein „Piep“ – das Gerät ist somit einsatzbereit.

Nun hat der Diffusor noch 2 kleine Buttons, einen zum einstellen der LED Beleuchtung – hier hat man eine Vielzahl an Farben sowie einen Farbwechsel. Der andere Button aktiviert den Ultraschall und erzeugt nun aus dem Wasser den leichten, feinen Wasserdampf. Der Vorteil bei diesem Gerät, im Gegensatz zu vergleichbaren, hier kann ich eine Art Timer einstellen, sprich per Knopfdruck kann ich einstellen, dass das Gerät nach 1, 3 oder 6 Stunden ausgehen soll

Meine Meinung

Das Design ist ansprechend, viel besser kommt dies dann zur Geltung, wenn die Farben aktiviert werden, vorallem abends sieht dies sehr angenehm aus. Da wir auch einen guten Duft im Raum haben wollen, geben wir gewohnt Duftöl hinzu. Auf den Inhalt von 300 ml tröpfeln wir etwa 20 Tropfen des Öles und verwandeln so den Diffusor in eine „Duftlampe“. Der aktuelle Preis von 35,99 Euro ist somit auch gerechtfertigt.











AUKEY USB C Ladekabel auf USB 3.0 A 2M Nylon und Aluminiumgehäuse USB C 3.1 Kabel mit 56k Ohm Pull-Up Widerstand für USB Type C Geräte inklusive dem neuen MacBook, OnePlus 2, Nexus 5X, und weitere ( Grau )

USB Kabel sind in der heutigen Zeit ja nicht mehr wegzudenken, jedoch kommen immer neue auf den Markt und einige der neueren Geräte benötigen die sogenannten USB-C Kabel.  Einen Vorteil bietet der Anschluss schon im Vorfeld, man muss nie mehr darauf achten, wie man das USB Kabel anschließen muss. Mit einer Länge von 200 cm ist dieses USB Kabel schon sehr praktisch, man hat somit ein wenig mehr „Freiheit“ beim Aufladen / Datentransfer als bei deutlich kürzeren USB Kabeln dieser Klasse.

Die Verarbeitung weicht hier deutlich von allen USB Kabel ab, die ich bis dahin in der Handgehalten und ausprobiert habe. Die einzelnen Stecker haben eine Aluminiumummantelung, alleine das macht die Kabel schon vom Design her sehr edel. Auch der bekannte Knickschutz hinter jedem Anschluss ist recht dick in der Verarbeitung, das Kabel selbst hat eine Hülle aus geflochtenem Nylon.

Beide USB Stecker passen 100%ig in die jeweiligen Ports – so zumindest bei uns. Der Datentransfer funktioniert einwandfrei und ohne spürbaren Verlust. Auch das Aufladen ist hiermit kein Problem.  Der Preis von aktuell 7,99 Euro (inkl. Versand – Prime) ist somit gerechtfertigt. Dieses Produkt wurde uns im Rahmen eines Produkttests im Gegenzug für eine ehrliche Rezension auf Amazon zur Verfügung gestellt.




 

AUKEY USB C Kabel auf USB C 0,9M für Type C Geräte inklusive dem neuen MacBook, Google Chromebook Pixel Nokia N1 Tablet usw. Schwarz

Immer mehr gibt es Geräte auf den Markt, die das neue USB C benötigen. Einen Vorteil bietet der Anschluss schon im Vorfeld, man muss nie mehr darauf achten, wie man das USB Kabel anschließen muss. Das USB C Kabel hier hat eine Länge von 90 cm – ist jetzt nicht so lang, aber für den normalen Gebrauch okay. 

Die Verarbeitung ist optisch sehr gut, die Stecker gut befestigt, ein Knickschutz verhindert einen eventuellen Kabelbruch. Das Laden / Datenaustausch funktioniert mit diesem Kabel ohne Probleme. Der Preis von aktuell 6,29 Euro (inkl. Versand – Prime) ist somit gerechtfertigt.






Freitag, 29. April 2016

Trinkflaschen »DrinkUp« Sport- Outdoor-Bottle 470ml / 700ml / 850ml & 900ml mit ausgereifter Verschlusstechnik. Perfekte Sportflasche für den täglichen Einsatz aus spülmaschinenfestem Material



Trinken sollte man ja reichlich am Tag, doch meist kommt man dank Stress und Hektik nicht immer dazu. Allein bei meiner letzten Arbeitsstelle musste ich täglich viel von A nach B und da gabs einfach keine Zeit jedes Mal eine normale Trinkflasche mitzunehmen.

An den Karabiner und los gehts

Zwischendurch einmal etwas trinken, eigentlich normal. Aber um ehrlich zu sein, auf die einfachsten Dinge kommt man selbst nicht, bevor man sie erst gesehen hat – so wie im aktuellen Fall. Im Vorfeld hatte ich einen kleinen becher zum Widerverschließen, etwa 400 bis 450 ml passten hinein, was nicht wirklich viel war. In diese Trinkflasche dagegen passen rund 850 ml hin.

Das Material ist hier Tritan. Als normaler Verbraucher musste ich hier erst einmal nachschlagen, was denn Tritan eigentlich ist und fand diese Textpassage:

[…]Das synthetische Polymer Tritan copolyester wird von einer US-Firma namens (Name entfernt) hergestellt. Diverse Trinkwasserflaschen verwenden das Material, auch wenn sie von anderen Herstellern kommen. Der thermoplastische Kunststoff ist geschmacksneutral, lebensmittelecht, wärmebeständig, bruchsicher und spülmaschinenfest bis 80 Grad. Zusammen mit guter Formbarkeit, hoher Stabilität und anderen positiven Produkteigenschaften ist Tritan ein interessanter Werkstoff für viele Gegenstände, auch für Trinkflaschen.[..]Quelle: utopia.de

Okay, einiges kann ich persönlich nicht 100%ige bestätigen, dazu fehlen mir einfach die Mittel dazu. Fakt ist jedoch, bruchsicher stimmt auf jeden Fall, den Falltest den ich auch ab und an bei Testobjekten mache, hat diese Flasche schon einmal bestanden. Spülmaschinenfest kann ich anhand der fehlenden Maschine nicht bestätigen, aber das Reinigen normal mit Spülmittel ist hier auch nicht das Problem, auch wenn man nach dem Reinigen die Flasche und den Verschluss gründlich mit kaltem Wasser ausspülen / abspülen sollte, da sich sonst Spülmittel (eingetrocknetes) darin festsetzen kann.

Sehr praktisch hier, die Flasche besteht aus mehreren einzelnen Elementen – so hat man zum einen das Flaschengehäuse, daran ein Plastikring, der etwas nach oben gebogen ist. Der Ring ist unterhalb der Flaschenwölbung, beim Flaschenhals und lässt sich so nicht abnehmen, was den Vorteil bringt, das man diesen auch nicht ausversehen einmal verlieren kann.

Dann kommt der Schraubverschluss mit integriertem Silkonring (Auslaufschutz) – Trinkhalm, der übrigens bis zum Boden der Trinkflasche reicht um auch alles zu „erwischen“. Ebenso ein  kleines „Luftloch“ zum besseren Trinken und natürlich den Verschluss auf der Oberseite. Wird dieser geöffnet, verbindet sich der kleine Plastikschacht mit dem Trinkhalm und man kann nun trinken.

Mein Fazit

Die Flasche ist stabil und wenn man den Verschluss richtig zu macht, bleibt die auch dicht. Das Trinken ist einfach, es bleibt auch kaum etwas in der Flasche, da der integrierte Strohhalm bis fast auf den Boden reicht. Das kleine Luftloch erleichtert dies  ebenso. Die Reinigung geht schnell und einfach, hier einen einfachen Flaschenreiniger einsetzen und ausspülen, fertig. Aktuell kostet diese Flasche 12,99 Euro (reduziert von 17,99 Euro) – ich finde diesen Preis als angemessen.

Danke fürs Lesen.
Tschau ®on












Donnerstag, 28. April 2016

Högert Schlosserhammer (Antirutschgriff / Hammerkopf-Gewicht: 500g / 1041 DIN / HRC 50-58)

Einen Hammer kann man immer im Haushalt gebrauchen. Da muss hier einmal ein Bild aufgehangen werden, dort der Kalender oder aktuell für den Garten – als Hobbyhandwerker findet man so eigentlich immer etwas.

Hammer? Hamm ma

Bei Hämmern gibt es einen großen Qualitätsunterschied. Man kann sich einen preiswerten im sogenannten „Euroladen“ kaufen – benutzt diesen 2 mal und er ist kaputt, aber man kann auch viel Geld ausgeben und hat einen Hammer, der im Grunde nie kaputt geht weil die Materialien viel hochwertiger sind. Wenn ich an meinen Großvater zurückdenke, er hatte Werkzeug was 50 Jahre und älter war und teilweise nutzen wir dies heute noch. Dieser Hammer hier ist in etwa damit vergleichbar.

Sehr praktisch finde ich zum Beispiel den Griff. Dieser besteht hier aus Fieberglas, etwa ¾ ist nochmals mit Gummi umhüllt mit Luftlöchern, was den Vorteil bringt, das man weniger schwitzt wenn man lange damit umgeht. Der Hammerkopf wiegt hier 500 Gramm und besteht aus Karbon-Stahl. Einen Keil kann man hier nicht erkennen. Insgesamt hat der Schlosserhammer ein Gewicht von etwa 735 Gramm, was schon ein ordentliches Gewicht für ein gutes Arbeiten ist, denn zu leicht sollte ein Hammer, auch wenn es nur im Haushalt / Garten ist, ja auch nicht sein.

Mein Fazit

Mit 500 Gramm liegt dieser Schlosserhammer gut in der Mitte, denn meist geht das Gewicht bis etwa 2000 Gramm. Der Hammer liegt gut in der Hand, lässt sich auch gut führen. Was mir persönlich noch fehlt ist eine Verstärkung (Stielschutz) unterhalb des Hammerkopfes, da man doch nicht immer einen Nagel o.ä. perfekt trifft. Vielleicht findet man  dies beim Högert Schlosserhammer 2.0? Preislich finde ich den Hammer hier auf jeden Fall perfekt – knapp 8,00 Euro (inkl. Versandkosten) sind für einen Hammer dieser Art mehr als günstig.

Danke fürs Lesen.
Tschau ®on





Meist gelesene Rezensionen