Freitag, 18. März 2016

Original ULTIMATE DOCK by Rydges Speedpower für OnePlus 2 / Nexus / Nokia -- variabler Micro-USB 3.1 Connector - passt sich dem Smartphone an / auch für Smartphones mit Schutzhülle



Mich machen manchmal die Beschreibungen einzelner Artikel auf ein Produkt aufmerksam, bei manchen grübel ich auch, wer denn dort das Marketing und die Beschreibungen macht. Nun, ich hatte eine Ladestation gesucht und bin auf diese hier gestoßen. Eine ähnliche hatte ich schon vor längerer Zeit einmal für mein Samsung. Mit der war ich zufrieden und dachte, mit der hier hätte ich auch meine Freude.

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen

Tja und genau so langsam ist auch das Aufladen, nur leider war dies im Vorfeld nicht beschrieben. Ein Smartphone in 1 Stunde komplett aufladen und das über 27 Jahre hinweg? Okay, kommen wir erst einmal zur Ladestation selbst. Diese sieht optisch schon einmal gut aus. Sie besitzt auf der Unterseite eine Gummierung, was das verrutschen verhindert, außerdem hat sie ebenfalls eine Gummierung am USB Ladeport, damit man die Rückseite des Smartphones nicht zerkratzt etc.

Farblich gefällt mir die Ladestation, diese ist in meinem Falle in schwarz gehalten mit Lackeffekt, also glänzend. Dies hat zwar den Nachteil, das man jeden Fingerabdruck sieht, aber dafür gibt es ja ein Reinigungstuch – also für mich jetzt nicht unbedingt nachteilig.  Was mich stört sind die verschiedenen USB Anschlüsse – hinten ein normaler Micro USB Typ B – nutzbar somit mit allen gängigen USB Kabel, vorn den neuen USB Type C. Soweit ja nichts Außergewöhnliches.

Der Nachteil ist beim aufladen des Smartphones. Durch die 2 verschiedenen USB Typen ist die Übertragungsrate und die Ladegeschwindigkeit verlangsamt, heißt schließe ich die Ladestation an meinen USB Hub des Computers habe ich nur eine langsame Aufladegeschwindigkeit, nichts also mit „1 Stunde“ . Zum normalen Aufladen benötige ich demzufolge einen Netzstromadapter.

Meine Meinung

Praktisch ist die bewegliche USB Port Schale, wo das Smartphone aufgesteckt wird, diese ist nicht starr wie bei anderen vergleichbaren Ladeschalen, sondern beweglich so das auch ein Smartphone mit Case aufgesteckt werden kann. Nachteil hier ist die Ladefunktion, die nicht so klappt, wie man es sich erhofft hatte und „Speedpower“ stimmt hier somit leider auch nicht.


Vielen Dank fürs Lesen.
©Freitag, 18. März 2016








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen