Dienstag, 15. März 2016

Arendo - Schweißbeständiges Fitness-Armband für Apple IPhone 5 / 5s / 5c | Wasserabweisend | mit Schlüsselfach | hoher Tragekomfort durch veränderbare Länge | inkl. Reflektorstreifen | Sportarmband in schwarz

Ab und an versuche ich auch, mich mit Sport fit zu halten, leider ist dies durch Arbeit etc. nicht immer möglich. Doch wenn, dann gehe ich auch gern einmal raus Joggen oder Radfahren. Das da das Smartphone dabei sein muss, ist natürlich verständlich, allein schon wegen dem Musikhören während des Sports. Vor geraumer Zeit hatte ich schon einmal ein ähnliches und so wollte ich schauen ob dieses hier gleich ist, oder ob es in der Handhabung Unterschiede gibt.

Angenehm zu tragen

Das Sport Armband ist eine Kombination aus Armband, Hülle für das Smartphone und einem kleinen Fach für einen Spintschlüssel o.ä. Das Smartphone wird durch eine kleine Öffnung an der Oberseite in die Hülle geschoben. Dies geht auch eigentlich ganz gut, das Smartphone rein und oben noch die Lasche übers Gerät gestülpt, das wars schon.

Das Armband ist aus Neopren. Dies hat den Vorteil, dass es auch trocken bleibt, wenn man selbst schwitzt – also keine Angst, dass das Band verrutscht. Damit man die Kopfhörer auch problemlos nutzen kann, hat das Armband dafür kleine Löcher, das heißt die Kopfhörer werden aus der Hülle „geführt“ und man kann sich diese dann später ins Ohr stecken ohne das es ein Hindernis gibt oder man sogar irgendwo an der Kleidung hängenbleibt.

Trainiert man in einem Fitnessstudio und hat dieses Armband um, gibt es oftmals das Problem: Wohin mit dem Spintschlüssel? Kein Problem, dafür gibt es am Armband eine kleine Tasche, in der man den Schlüssel stecken kann.  Dank den Klettstreifen kann man das Armband individuell an seinen Arm anpassen. Diese kleine Funktion ist bei fast allen Armbändern dieser Art schon Standard.

Meine Meinung

So ein Armband ist auf jeden Fall besser, als wenn man das Smartphone in einer Brusttasche, Hüfttasche und / oder in der Hosentasche hat. Mit dem Armband kann man sich freier bewegen und hat auch alles gleich zur Hand. Dank des Klettstreifens können Leute mit etwas dünnerem Armumfang das Armband genauso gut nutzen, wie die, die etwas mehr an den Armen haben.

Auch die Klettverschlüsse sind Sehr gut – einmal gestrafft, bleibt das Armband dann auch an der Stelle, es wackelt oder verrutscht nichts.

Das Sport Armband muss sich auch optisch nicht verstecken, gut verarbeitet, stabile Handhabung und das für einen guten Preis – dieser beträgt im Übrigen aktuell 6,35 Euro.


Vielen Dank fürs Lesen.
©15. April 2015











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen