Montag, 8. Februar 2016

Aplic - einklappbare Wireless optische Maus im ergonomisches Design | 2,4GHz Empfänger | innovativer Klappmechanismus | Mac + Linux + Windows 10-kompatibel | Plug & Play

Ich bin eher ein Computernutzer, der seine Mouse einfach braucht. Auch wenn ich mit meinem Laptop hantiere, ich komme nicht so gut mit dem Touchpad zurecht und habe somit immer eine Maus separat dazu in meiner Laptoptasche. Durch einen Test durfte ich nun diese einklappbare Wireless Mouse ausprobieren, was mich persönlich natürlich mehr als erfreute.

Klipp Klapp weg isse

Bedingt durch meine Arbeit benötige ich fast täglich meinen Laptop. Da meine Laptoptasche nicht allzu groß ist, habe ich somit auch nur ein begrenztes Platzangebot und so hatte ich mir schon vor geraumer Zeit eine Computermaus mit Kabel gekauft, welche klein und platzsparend war. Nun habe ich diese hier von der Firma Aplic und nutze diese nun schon seit geraumer Zeit.

Praktisch an dieser ist natürlich, man hat kein störendes Kabel mehr, sondern sie funktioniert über Funk. Bevor man die Computermaus natürlich benutzen kann, benötigt man 2 Batterien vom Typ AAA, ich betone extra AAA, denn irgendwo habe ich gesehen wollte ein User Batterien vom Typ AA nutzen, dies funktioniert natürlich nicht, auch eine AAA funktioniert nicht, man sollte schon die Maus auch benutzt haben bevor man sie bewertet – okay weiter im Text.

Sind die Batterien in der Maus, steckt man den USB Empfänger an einen freien USB Slot des PCs oder Laptop und der Empfänger verbindet sich nach wenigen Sekunden mit der Maus (diese muss aufgeklappt sein) und man kann somit auch schon damit hantieren. Durch den Klappmechanismus spart man zum einen Platz, da man die Maus so um etwa 1/3 „kürzt“ – zum anderen ist der Klappmechanismus eine Stromsparmaßnahme – Klappe zu = Maus aus.

Die Maus selbst liegt gut in der Hand und so ist auch ein Arbeiten sehr angenehm. Sie ist eine Standardmaus, heißt es gibt die linke und rechte Maustaste und ein Scrollrad – mehr nicht aber völlig ausreichend für den normalen Internetgebrauch / für Officearbeiten. Die Maus hat eine Abtastrate von 1.200 dpi, welche fest ist, heißt ich kann diese nicht mindern / anpassen. An der Mausunterseite findet man 3 kleine Gummierungen, die verhindern sollen das die Maus zu sehr auf der Tischoberfläche (o.ä) rutschen soll – hier muss ich leider einen Punkt in der Bewertung abziehen, da diese auf meinem recht glatten Schreibtisch keinen praktischen Nutzen bringen.

Meine Meinung

Die Lautstärke beim Benutzen der linken / rechten Maustaste ist normal, sie könnte etwas gedämpfter herüber kommen, doch dies ist in der Preislage – aktueller Kaufpreis beträgt 8,85 Euro auf Amazon – kaum möglich, da müsste man dann schon etwas mehr investieren. Das Scrollrad geht etwas schwerer als bei meiner altgewohnten Computermaus, was jedoch jetzt keinen Nachteil in meinen Augen ist. Maus und Empfänger halten bis etwa 10 Meter Entfernung die Verbindung, es gab bei mir auch keinerlei Unterbrechungen – somit ein stabiles Arbeiten. Von mir gibt es eine Kaufempfehlung, jedoch mit Punktabzug für die recht dünne Gummierung .


Danke fürs Lesen.
©Montag, 8. Februar 2016






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen