Freitag, 18. Dezember 2015

Koopower - 20stk LED Kerzen



Hallo alle. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit stellt man gern wieder Kerzen jeglicher Art auf und erfreut sich an dessen Anblick. Vergünstigt kam ich zu diesen LED Kerzen und seit einigen Tagen stehen diese nun bei mir zu Hause.

Umfangreiches Zubehörpaket

Echte Kerzen haben einen Nachteil, man kann diese nur beschränkt aufstellen durch die Brandgefahr. Diese hier können überall aufgestellt / angeklemmt werden. Im Lieferumfang gehören 20 LED Kerzen, 20 Batterien vom Typ AAA, eine Fernbedienung, eine Anleitung, kleine Plastikspießer, Plastikklemmen.

Jede Kerze wird durch eine Batterie versorgt, hierzu wird die jeweilige Kerze oben leicht aufgedreht und die Batterie in den dafür vorgesehenen Schacht gegeben. Die Kerze wieder zuschrauben und fertig. Dies macht man nun 20 x und alle Kerzen sind aktiv.

Aktiv soweit, da es noch eine Fernbedienung gibt, mit der man die LED Kerzen an und ausschalten kann, mit einem Knopfdruck beginnen die Kerzen an leicht zu flackern (wie bei echten Kerzen) und es gibt auch eine Timerfunktion, dies heißt ist diese aktiv, leuchten die LED Kerzen 6 Stunden und gehen dann automatisch aus und nach 18 Stunden wieder an. Diese Funktion habe ich das erste Mal gegen 17 Uhr aktiviert und so gehen die Kerzen jeden Tag etwa 23 Uhr automatisch aus – alles einfach und ohne, das man sich darum kümmern muss.

Ich persönlich mag das geflimmere der Kerzen, so bringen sie ein warmes Licht und sehen fast aus wie echt. Dank der Zubehörteile wie Klemmen und Spießer hat man auch die Möglichkeit die LED Kerzen an den Tannenbaum o.ä. oder auf den Balkon (Blumenkasten etc) zu klemmen/ zu spießen., also sind diese Kerzen nicht nur zur Weihnachtszeit ein Hingucker, sondern man kann sie auch das ganze Jahr über verwenden.

Meine Meinung

Die LED Kerzen kosteten 39,99 Euro. Für den Preis erhält man jedoch auch ein umfangreiches Paket, was den regulären Kaufpreis meiner Meinung nach auch gerechtfertigt. Die Kerzen sind binnen weniger Minuten einsatzbereit (alle Kerzen mit Batterien ausstatten) und hat man Akkus, entfallen sogar die Folgekosten für den Nachkauf der Batterien. Ich bin von den LED Kerzen zumindest begeistert und kann sie auch weiterempfehlen.


Danke fürs Lesen.
©Freitag, 18. Dezember 2015





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen