Freitag, 18. Dezember 2015

Inateck - USB- Schnellladegerät, Inateck Qualcomm Quick Charge 2.0 30W 3-Port USB Kfz-Ladegerät (2*5V/2.4A + 1*QC2.0 5V 2.4A/9V 2A/12V 2A) für iPhone, iPad, Samsung Galaxy und viele mehr, 120cm Micro-USB-Ladekabel inklusive



Ich hatte in den letzten Monaten schon einige ähnliche Produkte im Test, meist waren es jedoch nur einfach Ladegeräte, sprich mit 1 USB Anschluss. Bei diesem Ladegerät gibt es nun 3 USB Ports, zwei für das normale Aufladen und einen Port fürs Schnelladen. Das Ladegerät kommt in einer kleinen Pappverpackung daher, vom Design her unterscheidet er sich kaum von anderen vergleichbaren Kfz Ladegeräten, nur das dieser eben über 3 Ports verfügt.

Im Grunde genommen habe ich vorher versucht, meine Geräte im Fahrzeug über einen sogenannten Zigarettenanzünderverteiler zu laden. Da jedoch mein letzter Verteiler nicht der Qualität entsprach, die ich mir vorstellte, wanderte dieser Verteiler in der Abstellkiste und so kommt dieser hier aktuell zum Einsatz. Angeschlossen wurden hier zum einen mein Navigationssystem und natürlich mein Smartphone. Das Navi benötigt keine Schnellladung, so habe ich das Samsung an den Schnelllader angeschlossen.

Der Vergleich zeigte später, mit einem normalen Ladegerät, egal ob fürs Kfz oder zu Hause – benötige ich zwischen 1 und 2 Stunden, bis mein Akku wieder voll ist. Mit dem Schnellader verkürzt sich die Zeit auf etwa 45 bis 60 Minuten. Das Ladegerät „läuft“ auch stabil, heißt es kam zu keinerlei Störungen / Unterbrechungen während des Ladevorganges.

Auch die Verarbeitung und der Halt des Ladegerätes ist sehr gut, es wackelt nichts, das Gerät sitzt im Zigarettenanzünderslot fest, auch die angeschlossenen USB Kabel haben einen guten Halt – zu Beginn gehen diese etwas straffer in die Ports, dies ist jedoch normal, da das Gerät neu ist – beim Öfteren Gebrauch merkt man, dass der Widerstand etwas nachlässt.

Sehr praktisch – zum Lieferumfang gehörten zum einen das Ladegerät und noch das passende USB Kabel dazu. Für das Aufladen unserer Geräte unterwegs ist dieses Ladegerät sehr gut geeignet. Wir haben nun schon mehrere Geräte damit geladen und bisher auch ohne Probleme.

Beim Schnelllader muss man sich im Vorfeld erkundigen, ob das jeweilige Gerät diese Funktion unterstützt, bei meinem Acer Tab ging dies zum Beispiel nicht, dieses wurde ganz normal aufgeladen. Bislang kommt das Kfz Ladegerät recht oft zum Einsatz, je wie oft wir / ich unterwegs sind / bin und bei uns gab es bislang keine Probleme, somit bekommt es auch eine Empfehlung von mir / uns.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen