Mittwoch, 25. November 2015

OneConcept Lausanne Nostalgie Radio



Mein kleines Reich zu Hause wächst und es kommt so auch immer etwas dazu. Meine neuste Errungenschaft war das hier beschriebene Radio. Ich mag Retro und so musste ich nicht lang überlegen, als ich dieses Radio sah.

Mein neues Küchenradio

Das Nostalgie Radio erinnert mich vom Design her an das, was meine Eltern früher einmal hatten. Das hier beschriebene Radio besteht aus Holz und Plastik und ist von den Farben her eine Mischung aus Silber und Mahagoni. Auf der Vorderseite besitzt es einen Lautsprecher auf der linken Seite, einen Drehregler für die Frequenzen auf der rechten Seite und einen Lautstärkeknopf, sowie einen Umschaltknopf von der Frequenz AM / FM und BT (externes Gerät).

Auf der Rückseite die Anschlüsse für Kopfhörer und AUX. Radio wird so über eine Teleskopantenne empfangen, welche man für einen guten Empfang erst einmal etwas ausrichten muss. Die einzelnen Radiosender kommen je nach Sendequalität sehr gut herein, bei uns speziell MDR und Radio PSR / Radio Energy. Beim AUX habe ich mein Smartphone angeschlossen und auch hier gab es keine Probleme. Die Qualität des Sounds ist gut, jedoch sollte man das Radio dann nicht zu laut stellen, denn das mindert dann die Qualität und es hört sich übersteuert an.

Preis & Co

  • Maße: 22 cm x 13 cm x 12 cm
  • Lieferumfang: Radio / Netzkabel / Bedienungsanleitung
  • Preis: aktuell 80,00 Euro bei Amazon

Meine Meinung

Ich wollte ein etwas anderes Radio haben als diese normalen, welche man überall kaufen kann. In der Küche benötige ich keines mit CD oder USB – ein Einfaches reicht mir völlig aus um beim Kochen oder Quasseln etwas Musik im Hintergrund zu haben. Das Design hier finde ich absolut gelungen, alt, aber dennoch modern mit nicht zu vielen Funktionen.

Die Soundqualität ist hier sehr gut, nur sollte man es mit der Lautstärke nicht übertreiben, denn sonst übersteuert der Klang. Das Preis- / Leistungsverhältnis stufe ich hier mit „Gut“ ein und kann das Radio auch weiterempfehlen.


Vielen Dank fürs Lesen.
©Mittwoch, 02.September  2015




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen