Samstag, 10. Oktober 2015

Havenhostel Cuxhaven, Cuxhaven

Hallo alle. Ab und zu, leider zu selten haben wir gute Unterkünfte. Sehr gefreut haben wir uns über ein Hostel, welches wir im September in Cuxhaven besucht hatten. Hier haben sich auch die Bilder von der Webseite bewahrheitet und wir waren echt überrascht, als wir das Hostel dann endlich sahen und in diesem unsere Zeit verbrachten.

Erholung – Entspannung in Rot

Da wir in der Nähe von Cuxhaven gearbeitet haben, war somit diese Unterkunft sehr praktisch für uns, denn der Arbeitsweg war nur wenige Kilometer entfernt. Das „Havenhostel Cuxhaven“ steht nur wenige Meter zur Nordsee und verfügt über einen großen Parkplatz.

Die Zimmereinrichtung

Mein Kollege und ich hatten ein Doppelzimmer und wir waren vom Zimmer mehr als begeistert. Es war insgesamt etwa 22 Quadratmeter groß und somit für ein Hostelzimmer mehr als groß und geräumig. Als Ausstattung gehörten unteranderem ein Schreibtisch, ein Flat TV, ein großes Bett, 2 Hocker, 1 Tisch, 1 Stuhl und natürlich WLAN. Das Bad war geräumig mit einer Dusche und allen Kleinigkeiten wie Shampoo, Seife ausgestattet. Zubehör bzw. Extras wie Föhn und Bademantel hätte man an der Rezeption bekommen, dies benötigten wir jedoch nicht.

Der Eingangsbereich des Hostels war übersichtlich und groß. Die Rezeption war rund um die Uhr besetzt und man sprach dort natürlich auch mehrsprachig.  Das Hostel besitzt insgesamt 7 Etagen, hier werden sie jedoch „Docks“ genannt – 5 Docks für die Gäste, das 6.Deck ist das Kapitänsdeck und das 7.Deck wird für Feiern freigehalten.

Natürlich hatte das Hostel einen Fahrstuhl, die Bedienung war jedoch nur mit Zimmerchipkarte möglich, diese kurz vor einen Sensor gehalten und der Fahrstuhl war aktiviert. So umgeht man ein Fremdbenutzen von Fremden. Was einem sofort auffiel beim Betreten des Eingangsbereiches und der Zimmer, das Hostel hatte als Hauptfarbe „Rot“. Dies hat uns speziell am besten mit gefallen, vor allem war alles auch noch sehr sauber, laut Recherche wurde das Hostel auch erst im vergangenen Jahr eröffnet.

Faszinierend hat uns auch die Umgebung. Allein die Zimmeraussicht war überraschend, wir schauten direkt auf den Nordseekai und auf die kleinen und großen Schiffe. Zum Einkaufen gab es ein großes Einkaufscenter gleich um die Ecke, etwa 5 Minuten zu Fuß. Ebenso kleine Geschäfte wie Friseur und verschiedene Restaurants und Bars. Nur gut 10 Minuten zu Fuß und man war am Rande der Nordsee. Auch wir machten einen kleinen Ausflug und machten uns auf den Weg zur Aussichtsplattform, wo wir die See, natürlich auch Schiffe und den Hafen sahen.

Zimmerpreise & Co

·         Doppelzimmer als Einzelzimmer nutzbar: 49,00 bis 64,00 €
·         Doppelzimmer ab 66,00 bis 91,00 €
·         4-Bettzimmer ab 49,00 bis 64,00 €
·         Familienzimmer ab 113,00 bis 158,00 €
·         Suite ab 149,00 bzw. 184,00 €
·         zusätzliches Bett ab 22,00 bis 29,00 €
·         Frühstück 7,50 € / Person (Erwachsene) / 5,00 € Kinder 6 bis 11 Jahre und bis 5 Jahre kostenfrei
·         Haustiere 10,00 € pro Nacht und Tier

Meine Meinung

Hostel klang für uns etwas abwertend, aber hier gab’s nichts Negatives zu berichten. Wir waren insgesamt 9 Personen und es hat allen gefallen. Das Hostel hat einen sehr guten Standort, es war innen und außen sehr sauber. Die Rezeptionistin war freundlich und beantworte uns auch alle Fragen die wir hatten. Das Hostel verfügte ebenso über eine Lounge und ein Restaurant, was wir jedoch aus Zeit- / und Budgetmangel nicht besuchten und so testen konnten.

Wir waren wieder Selbstversorger und so war es perfekt, das man nur etwa 5 Minuten gehen musste zum Einkaufen. Auch der Ausflug zur Nordsee / Nordseekai war für uns ein kleines Highlight, da wir leider zeitmäßig sehr eingeschränkt sind und wir so meist kaum etwas von der Umgebung um den verschiedenen Unterkünften sehen, hier jedoch brauchten wir nur etwa 10 Minuten und waren direkt an der See.

Hervorragender Service und auch von der Sauberkeit der Zimmer waren wir begeistert, wir wären sehr gern länger hier geblieben und hoffen auch, das wir hier wieder „absteigen“ wenn wir den nächsten Arbeitsort in der Nähe von Cuxhaven haben.

Würden wir das Hotel weiterempfehlen? JA und ich vergebe auch hier volle Punktzahl, denn keiner von uns 9 hatte etwas zu beanstanden und wir fühlten uns hier sehr wohl.

Danke fürs Lesen.
©Samstag, 10. Oktober 2015












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen