Sonntag, 13. September 2015

Maus Omega OM-06VBL



Da ich viel unterwegs bin, nehme ich meinen Laptop immer mit, denn ich möchte dennoch auf nichts verzichten. Ich persönlich mag das arbeiten mit dem Touchfeld nicht besonders, daher wird bei mir immer eine Maus an den Laptop angeschlossen. Durch eine Bestellung im vergangenen Jahr hatte ich noch eine in Reserve, welche mich seit einigen Wochen auch auf meiner Reise begleitet.

Diesmal ist billig auch okay

Diese Maus gab es bei einer Rabattaktion, laut Onlineshop hatte sie eine unverbindliche Preisempfehlung von knapp 20,00 Euro – jedoch nach kurzer Recherche stellte ich fest, diese Angabe war nur eine Blendung und die Maus gab es auf diversen anderen Portalen für knapp 4 bis 5 Euro zu kaufen. Schon allein beim realen Preis fällt einem somit auf, diese Maus kann keine hochwertige Maus sein und dies ist dann in der Tat auch so.

Verpackt in einer Plastikpackung mit einer kleinen Beschreibung kam sie dann bei mir an. Ausgepackt und kurz betrachtet – okay ich hatte mir auch nichts Besseres erhofft. Es handelt sich hierbei um eine Maus mit optischer Abtastung, was heutzutage ja normal ist – also keine Lasermaus etc.pp. und mit gerade einmal 800 dpi ist diese hier auch nicht für Spiele geeignet, bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt – wie zum Beispiel Shootern.

Ebenso normal, es ist eine Kabelgebundene Maus mit USB Anschluss. Die Benutzung ist kinderleicht, einfach an den Laptop anschließen, via PlugandPlay wird die Maus auch gleich erkannt und man kann sie somit auch gleich nutzen. Sie ist recht klein, heißt bei mir verschwindet sie regelrecht in der Hand beim Benutzen, also würde ich hier sagen – eher eine Maus für kleine Hände / Frauenhände.

Das Bedienen / Arbeiten mit der Maus ist okay, ich meine – ich habe jetzt für den Preis keine Luxusmaus erwartet, für normale Arbeiten am Computer / Laptop ist sie gut geeignet, ich persönlich nutze sie für normale Officeanwendungen, für sozial Media und paar Browserspiele – mehr nicht. Was mich auch etwas stört ist das doch recht laute „Klick“geräusch der linken / rechten Maustaste.

Meine Meinung

Wie oben schon beschrieben – es ist keine Luxusmaus oder sonstiges, für den normalen Hausgebrauch (E-Mails / kleine Browsergames, Office etc.) ist sie gut geeignet, mehr aber auch nicht. Ich weiß nicht wo der Shopbetreiber die UVP von 20,00 Euro her hatte, für das Geld gibt es wesentlich bessere und präzisere als diese hier. Die Maus ist klein und sie ist laut beim „klicken“. Jedoch für meine aktuellen Zwecke – kurz am Abend einmal online zu gehen, ist sie okay und akzeptabel.

Danke fürs Lesen.
©Sonntag, 13. September 2015






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen