Samstag, 1. August 2015

LingsFire® LED Fahrradbeleuchtung, Fahrrad Rücklicht, Batteriebetrieb, 5 LED Rück Bike Light und, 3 Optionen vom Lichtmodus,wasserdicht Rückleuchten, LED Fahrradlampe

Sicherheit im Straßenverkehr ist wichtig, egal ob Leuchtstreifen, Strahler, Vorder- und/oder Rücklicht. Seitdem das Gesetz gekippt wurde, das man unbedingt einen Dynamo für sein Fahrrad benötigt, kann man nun immer mehr Batteriebetriebene Fahrradbeleuchtung kaufen.  Ich durfte diese Rückleuchte dank einer Zusendung testen.

Leider nicht für unsere Straßen

Wir haben eine StVZO und in der steht geschrieben, beim Fahrrad muss vorn eine weiße und hinten eine rote Beleuchtung angebracht werden [§ 67 Lichttechnische Einrichtungen an Fahrrädern]. Diese Rückleuchte hier ist somit nicht ganz legal für unsere Straßen, da das Licht hier bläulich scheint. 

Jedoch muss ich aus eigener Erfahrung sagen, ich habe bei meinem Fahrrad auch eine blaue Rückleuchte und mich haben auch schon die netten Kollegen angehalten – solange man eine Beleuchtung am Fahrrad hat, wird nichts negatives gesagt – nur wird man ohne erwischt, dann zahlt man.

Die Beleuchtung hier ist Batteriebetrieben und man benötigt dafür 2 Batterien vom Typ AAA (R3). Diese sollten laut Verkäufer nicht im Lieferumfang enthalten sein, waren sie dennoch und so konnte man sie auch gleich in das Batteriefach  legen. Dieses ist leider etwas schwer zu öffnen, es befindet sich an der Rückseite des Faches eine kleine Einbuchtung, hier muss man mit einem passenden Werkstück den Deckel des Batteriefaches „heraushebeln“. 

Ich habe dafür ein 2 Cent Stück genommen – dies funktioniert zwar, aber irgendwie zerkratzt man dann die Lampe – hier müsste der Hersteller auf jede Fall nachbessern, eventuell mit Schiebemöglichkeit, denn ohne ein passendes Zubehör kann man das Fach nicht öffnen.

Hat man zumindest diese Hürde geschafft, bringt man die Lampe ans Fahrrad an. Die Halterung dafür sieht aus wie ein großer Kabelbinder, welchen man dann an die Sattelstange befestigen kann. Eine „Made“ aus Plastik dient dazu, den Binder festzudrehen oder zu lösen.  

An der Oberseite der Rückleuchte befindet sich nun ein grauer Button. Damit kann man nun 3 verschiedene Lichtmodis aktivieren – Blink- und Lauflicht ist verboten, bleibt also noch 1 Modus, das Dauerlicht übrig und die 5 eingebauten LEDs bringen ein sehr helles Licht.


Meine Meinung

Aktuell kostet dieses Rücklicht bei Amazon 10,99 Euro. Dieser Preis ist okay, jedoch muss ich ehrlich auch zugeben, es gibt preiswertere Rückleuchten, welche auch dem entsprechen, was die StVZO besagt. Aber dieses Licht hier kann man auch anderweitig verwenden, heißt beim Camping oder wenn man Offroad  (Gelände) mit dem Fahrrad unterwegs ist, da gibt es ja keine Beschränkungen. Empfehlenswert bekommt die Rückleuchte von mir, aber mit 1 Punkt Abzug für das schwere Öffnen des Batteriefaches.


Danke fürs Lesen.
©Samstag, 1. August 2015









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen