Samstag, 18. Juli 2015

Incutex Wireless Presenter, Laserpointer, Multifunktions-Laserpointer, für PowerPoint Excel Word AcrobatReader, Funktionstasten, USB-Anschluß, schwarz, black

Hallo alle.  Ich bin kein großer Fan von Präsentationen, aber wenn es sein muss – dann überwinde ich den inneren Schweinehund und stelle mich dann meiner Aufgabe. In der heutigen Zeit gibt es ja vieles Zubehör im Elektronikbereich, so auch dieses kleine Helferlein hier.

Ich hab da mal was vorbereitet

Ein Laserpointer bzw. Presenter ist sehr praktisch. Vorallem wenn ich per Powerpoint eine Präsentation wiedergebe war es „früher“ immer bescheiden, da ich mit dem Finger dem Publikum zeigen musste, wenn ich etwas genauer erklärt habe und der Nachteil war meist, das ich im Licht des Beamers stand und meine Umrisse auf der Leinwand oder der Wand zu sehen war. Später gab es dann einen normalen Laserpointer als Unterstützung, nun habe ich die verbesserte Version davon.

Im Lieferumfang gehörten:
1.)   Der Laserpointer / Presenter
2.)   1 Batterie vom Typ AAA
3.)   USB Empfänger
4.)   Anleitung ( englisch)

Leider hat man hier eine englische Bedienungsanleitung beigelegt, jedoch mit ein wenig Probieren und die Bebilderung durchgegangen war es später kein Problem mehr und die Anwendung verständlich. Bevor man den Presenter / Laserpointer benutzen kann muss man auf der Rückseite des Gerätes die Batterie einlegen. Neben dem Batteriefach (innerhalb des Gerätes) befand sich auch der USB Empfänger – fand ich praktisch, so hat man immer alles dabei und muss nicht suchen-

Dieser Empfänger wird an den USB Hub des Laptops / Computer gesteckt und er installiert sich automatisch. Nach wenigen Sekunden ist das Gerät dann auch startbereit. Ein kurzes drücken auf den Button „Connect“ und beide Geräte sind verbunden. Nun kann man eine Präsentation mühelos anzeigen, dazu verfügt der Presenter / Laserpointer verschiedene Tasten.

Je links und rechts ist je ein Button zum „Page up“ und „Page down“. Außerdem besteht die Möglichkeit in die Menüführung / Funktionen des jeweiligen Programmes zu bearbeiten und natürlich mit dem Button in der Mitte den Laserpointer zu aktivieren. Dieser funktioniert natürlich auch ohne dass man das Gerät mit dem Empfänger gekoppelt hat – also unabhängig davon.

Praktisch durch den USB Empfänger, ich muss nicht unbedingt den Presenter / Laserpointer auf die Wand oder dem Laptop / Computer zeigen, sondern ich kann mich frei im Raum bewegen und die verschiedenen Pages bewegen. Dabei liegt das Gerät auch noch gut in der Hand und die Gummierung verhindert auch, das bei feuchten Händen das Gerät ausversehen aus der Hand fällt / gleitet.


Daten und Lieferumfang

  • für PowerPoint-Präsentationen sowie für Excel, Word und Acrobat Reader
  • mit Funktionstasten (z.B. Black Screen, Page up/down)
  • mit USB-Empfänger
  • USB-Empfänger zum praktischen Transport im Presenter verstaubar
  • für Windows 2000/XP/Vista/7
  • USB Plug&Play, keine Treiber benötigt (Informationen vom Hersteller)
  • Preis: aktuell 15,99 Euro
Meine Meinung

Ausprobiert habe ich den Presenter / Laserpointer unter Powerpoint, aber auch die Bedienung bei Firefox war kein Problem, wobei er hier statt Bearbeitung das Untermenü des Browsers öffnet, aber im Grund genommen funktioniert dies also auch.  Vom Betriebssystem her gab es bei mir auch kein Problem, der Laptop läuft unter Win7 und der Computer mit Win 8.1. 

Die Verarbeitung finde ich auch sehr gut, das Gerät ist relativ leicht, liegt gut in der Hand und somit hat man auch leichtes Arbeiten damit. Ich finde auch den aktuellen Preis von knapp 16 Euro als angemessen, allein vergleichbare gute Laserpointer für Präsentationen kosten schon locker um die 10 Euro und hier hat man noch diverse kleine Features mit eingebaut. Wir waren damit sehr zufrieden und geben hier auch eine Kaufempfehlung.



Vielen Dank fürs Lesen. 
©Samstag, 18. Juli 2015













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen