Montag, 6. Juli 2015

Energizer Eco Advanced Mignon AA

Hallo alle.  Batterien – immer wieder benötigt man sie im Haushalt. In den Geschäften gibt es mittlerweile ja eine große Auswahl von preiswert bis teuer und da die richtigen zu kaufen, fällt einem dann schon schwer. Neugierig auf die neuen Energizer bin ich zum einen durch die TV Werbung geworden und hatte auch letztens das Glück, einen Gutschein zu bekommen, den ich bei verschiedenen Discountern einlösen konnte für eine Packung der neuen Energizer Advanced.

Neu Neu Neu 

Alte Batterien werden in diese kleinen grünen Behälter gegeben, die in jedem großen Discounter etc. meist im Eingangsbereich stehen. Man überlegt nicht groß, was aus diesen Batterien später wird, die alten sind weg und neue wurden gekauft. Jetzt hat Energizer als erster Hersteller in seinen neuen Batterien einen %-ualen Anteil von alten Batterien eingearbeitet. Diese werden nun beworben und dies denke ich, auch mit Erfolg.

Aktuell gibt es diese Batterien in 2er / 4er und 8er Pack’s zu kaufen, gesehen habe ich sowohl die hier beschriebenen vom Typ AA als auch den Typ AAA. Ich benutze die Batterien zum größten Teil für Kleingeräte wie Radiowecker, Fernbedienung als auch für Spielzeuge. Sicher erkennt man einen Unterschied zu preiswerteren Batterien, welche man bei TEDI & Co. kaufen kann, denn die letzteren sind nur bedingt einsetzbar – heißt als kleines Beispiel bei der Digitalkamera. 

Mit Preiswerten Batterien bei voller Belastung (Blitzlicht) halten diese nur etwa 40 bis 50 Bilder, dann muss ich sie wechseln, das gleiche habe ich mit diesen hier ausprobiert und konnte etwa das Doppelte an Fotos machen. 

Auch bei meiner „Drohne“ habe ich in der Fernbedienung diese Batterien benutzt (4Stck) und konnte diese dann mehrere Stunden bedienen / fliegen. Die Energizer finde ich sind ein gutes Mittelmaß im Vergleich Preiswerte Batterien aus den sogenannten „Euroläden“ und den Markenbatterien von Phillxxx und Duraxxxx.

Daten und Preis

  • Typ AA (R6)
  • Spannung: 1,5V
  • Hergestellt aus 4% Altbatterien
  • Preis: 2er Pack = 0,99 Euro bei Rossmann (Einführungspreis)
  • Erhältlich normal im 4er und 8er Pack
Meine Meinung

Aktuell gibt es diese Energizer noch nicht in jedem Geschäft zu kaufen. Gesehen und gekauft hatte ich sie bei Rossmann, nicht geführt sind sie aktuell bei Kaufland und Rewe. Sehr gut finde ich, dass man die Energizer aus 4% Altbatterien hergestellt hat. Klingt zwar auf den ersten Blick nicht viel, aber Batterien sind ein schweres Recyclingmaterial und da sind die angegebenen 4% schon viel. Preislich bewegen sich die Batterien im mittleren Preissegment. Ich gebe für die Energizer volle Punktzahl.

Vielen Dank fürs Lesen.
©Montag, 6. Juli 2015








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen