Samstag, 4. Juli 2015

Daffodil LEC120 - LED Camping Lampe - Wiederaufladbare Portable Laterne mit 54 LEDs - Verstellbare Helligkeit und Notfallmodus - Eingebauter Akku - weiß

Hallo alle.  Mein letzter Lampenkauf tätigte ich Online bei einem sehr bekannten Portal. Ich war auf der Suche nach einer kleinen Lampe für mein Badezimmer. Gerade für Kleinigkeiten – wie Toilettengang, Hände waschen oder wenn man schön gemütlich badet, brauche ich kein großes Licht, da genügt auch ein kleines und gemütliches Licht.

Aufgehangen und Angemacht

Der Verkäufer preist die Lampe als Campinglampe an, aber auch für zu Hause ist sie sehr gut geeignet. Zum Lieferumfang gehörten zum einen die Lampe selbst, dann ein USB / Micro USB Kabel, 2 Bändchen und eine Anleitung. Ja USB Kabel – denn hier sucht man ein normales Netzkabel umsonst, es gibt keines, denn die Lampe hat einen eingebauten Akku und dieser wird, wenn er leer ist, mit Hilfe eines USB Kabels ausgeladen.

Die beiden Bändchen werden jeweils links und rechts am gehäuse befestigt, dafür gibt es 2 kleine Löcher, durch die man diese Bändchen ziehen kann – zum späteren Aufhängen, wenn man es denn so möchte. An der einen Seite befindet sich ein AN/AUS Knopf, welchen man drückt, um die Lampe einzuschalten. Wird dieser dann nochmals betätigt, kann man so die Leuchtkraft der Lampe einstellen, sowie ein Blinklicht. Gut sind  im eingeschalteten Zustand die jeweiligen LED Lämpchen
deutlich zu erkennen.

Die Lampe selbst bringt ein helles, weißes Licht, was ausreicht, um die unmittelbare Umgebung gut auszuleuchten. Selbst bei meiner „Fremdbenutzung“ fürs Badezimmer reicht die LED Lampe dafür aus um alles gut zu erkennen.

Daten und Preis

  • 4 verschiedene Leuchtmodi - Flexibel einstellbare Beleuchtung
  • Notfallmodus - SOS Leuchtsignal über große Distanz
  • Integrierter Akku - 5 Stunden Einsatzzeit, ideal für Festivals
  • Doppelkordel - Hängt perfekt vom Zeltdach
  • 100 Lumen / 210mm*35mm / 125gr
  • Preis:  aktuell 19,99 Euro auf Amazon

Meine Meinung

Kleinvieh macht auch Mist – heißt es so schön und so kann ich auch meine Stromkosten kontrolliert und niedrig halten. Sicher ist der Anschaffungspreis von knapp 20,00 Euro erst einmal hoch wird man sagen, aber trotz der 54 LEDs bringt die Lampe 1 Watt Leistung und dies reicht für eine normale Ausleuchtung völlig aus. 

Etwa 5 Stunden dauert es, bis der Akku komplett geladen ist und genau so lange ist die Betriebszeit der Lampe. Bei einer Leuchtdauer von mehrmals wenigen Minuten am Tag komme ich etwa 4 bis 5 Tage mit der Lampe aus, bevor ich sie wieder aufladen muss. Ich bin mit der Lampe sehr zufrieden und kann hier auch eine Empfehlung aussprechen.

Vielen Dank fürs Lesen.
©Samstag, 4. Juli 2015









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen