Samstag, 30. Mai 2015

KRS- SPF - Schwanenhals Fahrradspiegel Fahrrad Spiegel Rückspiegel Convex E Bike

Hallo alle. Dank eines Produkttestes auf www.testberichte.reviews.de durfte ich den KRS-SPF Schwanenhals Fahrradspiegel testen. Gut verpackt wurde er geliefert und nach dem auspacken konnten wir diesen dann auch gleich an das Fahrrad unseres kleinen anbringen.

Sicherheit geht vor

Wir hatten bisher nur einen starren Fahrradspiegel am Lenker des Fahrrades angebracht und durch diesen Test konnten wir den alten Spiegel, der nun auch schon in die Jahre gekommen ist, gegen diesen neuen hier austauschen. Das Anbringen war etwas ungewöhnlich, denn für die Halterung öffnen benötigten wir erst einmal einen Schlitz-Schraubendreher – eher ungewöhnlich in der heutigen Zeit, wenn es darum geht, etwas auf- / zusammenzuschrauben, da man sonst nur den sogenannten Kreuzer benötigt.

Nach langem Suchen fanden wir dann das passende Werkzeug und konnten die Halterung am Lenker des Fahrrades anbringen. Damit der Spiegel nicht verrutscht, wurde eine Gummierung mitgeliefert, welche man je nach Stärke des Lenkers zurechtschneiden kann, diese dann in die Halterung gegeben, verhindert diese dann das eventuelle verrutschen während der Fahrt. Durch den Schwanenhals, welcher recht schwer zu verbiegen ist (was ich positiv finde) kann nun der Spiegel optimal so eingestellt werden, dass das Kind den Verkehr etc. hinter sich ohne Probleme sehen kann.

Meine Meinung

Wie oben schon erwähnt, Schlitzschrauben sind eher etwas veraltet, aber okay, da man dieses Werkzeug sicher noch irgendwo herumliegen hat. Das Befestigen war kein Problem, binnen weniger Minuten war es erledigt (inkl. Einstellen). Der Fahrradspiegel kostet aktuell bei Amazon 12,89 Euro, was ich jetzt nicht unbedingt als viel Geld ansehe, wenn es darum geht, einen Schutz für die Kinder im Straßenverkehr zu bieten. Von mir gibt es eine Empfehlung.


Danke fürs Lesen.
©Samstag, 30. Mai 2015




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen