Samstag, 18. April 2015

#Selfie SOMMER 2015!! Selfie Stick Stange Stab Bar Handstativ Stativ Teleskop Pole Aux ! Von OKCS in Blau


Hallo alle. Gleich kommt das „Vögelchen“ – ein Spruch den wir alle als Kleinkinder von unseren Eltern und Großeltern gehört haben. Fotos mit dem Smartphone machen – heutzutage kinderleicht und man braucht keine High-Tech Ausrüstung, muss keine Woche mehr warten bis die Bilder fertig sind und so weiter. Bild gemacht – hochgeladen – fertig und das binnen weniger Sekunden.

Ich geh mit meinem Smarti…..

….und mein Smarti mit mir. Fotos von sich selbst – sogenannte Selfies – überhäufen einem im Netz nur so. Einige davon sehen schön aus, andere dagegen schaut man sich an und denkt sich seinen Teil. Obwohl in der letzten Zeit eine Diskussion startete, wo und warum man diese Selfiesticks verbieten will – denke ich mir dennoch „Gibt’s keine anderen wichtigeren Themen“? Es kann jedem irgendwo, irgendwann und irgendwas passieren beim Fotografieren – dazu brauche ich nicht so einen Selfiestick verbieten – nun – was auch immer – wir haben dennoch einen.

Der Vorteil eines solchen Selfiestick ist es, man kann bessere Fotos machen, denn anstatt den obligatorischen paar Zentimeter, den man nur mit dem Arm hat – erhöht sich die Reichweite und es werden schönere, bessere Fotos. Der Selfiestick besteht aus 2 Einzelteilen – zum einen aus dem Teleskopstiel und der Smartphonehalterung. Die Halterung wird einfach auf den Stiel geschraubt, dies geht schnell und problemlos. Die Halterung ist verstellbar, so das Smartphones bis zu einer Breite von etwa 8,9 cm hineinpassen. Eine Gummierung verhindert, dass das Smartphone aus der Halterung fallen / kippen kann.

Am Teleskopstiel befindet sich ein 3,5mm Klinkenstecker in Spiralform, welches zum einen mit dem Auslöseknopf am Handgriff verbunden ist und selbst mit dem Smartphone verbunden wird. Nach dem Verbinden mit dem Gerät konnte ich ohne etwas groß einzustellen, auch schon die ersten Fotos machen. Die Voreinstellungen im Gerät für das Fotografieren bleiben bestehen und werden nicht verändert. Mit dem drücken des Auslöseknopfes an der Stange, wird auch zeitgleich ohne das ein Zeitverlust entsteht, das Foto „geschossen“.


Meine Meinung

Die Selfiestange ist auseinanderziehen und so erreicht man etwa 100 cm – diese Entfernung bekommt man so mit dem Arm nicht hin, ganz klar und dank der Selfiestange ist auch die Handhabung einfacher. Einfach auf den Knopf drücken und man erhält sein Foto. 

Nur zu Beginn sollte man etwas üben, denn auch für mich war das halten der Selfiestange etwas ungewohnt und ich wackelte leicht – auch den Anblick, ob das Smartphone nun in der richtigen Richtung ist, der Abstand passt – all dies lernt man sehr schnell nach wenigen Versuchen. Schwer ist die Selfiestange nicht, so das eine gute Handhabung gewährleistet werden kann.

Aktuell kostet diese Selfiestange bei Amazon 14,95 Euro und so reiht die sich in die Sticks der unteren / einfachen Selfiestangen ein – ein Zubehör wie ich meine, für Anfänger / Kinder – da es doch recht robust ist und man für wenig Geld erst einmal testen kann – ist es was für mich oder nicht.

Vielen Dank fürs Lesen.
©Samstag, 18. April 2015












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen