Mittwoch, 17. Dezember 2014

Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet

Hallo alle. Viele Sachen des täglichen Lebens kosten viel Geld. Man geht heutzutage mit der Zeit und so schaut man sich nach dem um, was andere haben und möchte es auch. Ja wir sind verwöhnt - eindeutig. Einen Computer haben fast alle zu Hause, dann kommt der Laptop, ein Tablet, ein Smartphone. Alles kostet, aber wenn man ein wenig im Internet recherchiert, findet man auch Schnäppchen - so wie wir bei diesem Tablet hier.

Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet

Die wohl bekanntesten Tablets sind von Samsung, Asus, Acer und wie sie alle heißen. Doch mittlerweile gibt es auch unbekannte Hersteller, so wie dieses " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet". Auf das " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" stieß ich nach der Suche nach einem Preiswerten Tablet und wurde auf Amazon fündig.  Überzeugt hatte mich zum einen die Beschreibung und zum anderen der Preis. Dieser wurde nach unten geschraubt und betrug ehemals 159,99 Euro. Aktuell steht er bei 54,99 Euro und da überlegte ich auch nicht lang und kaufte es - immerhin eine Ersparnis von 105,00 Euro !

Nun, lange mussten wir nicht warten - 2 Tage später wurde das " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" auch schon geliefert und wir machten uns daran, dieses etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Zuerst sei gesagt, vom Design her gibt es keinen gravierenden Unterschied.  Die Bildschirmdiagonale beträgt hier 7 Zoll und somit ist es genau so groß wie mein Vorgänger-Tablet von Acer.

Das Betriebssystem

Als  Betriebssystem ist hier Google Android 4.4 KitKat installiert - es war auch einer meiner Kriterien bei der Suche, ich war jetzt jahrelang mit Google Android zufrieden, hatte keine Probleme und konnte bei bekannten auch Geräte mit anderen Betriebssystemen testen - ich kann mich an diese jedoch nicht gewöhnen. Ich bin eben einer, wenn ich etwas verstanden habe und das ist beim Google Android Betriebssystem so, dann bleibe ich dem treu. Man weiß, auch wenn es verschiedene Geräte sind, wo man etwas einstellt, wie die Verknüpfungen sind und so weiter. Ein anderen Betriebssystem käme für mich aktuell bei Smartphone und Tablet nicht in Frage.

Die Handhabung
 
Mit etwa 260 Gramm ist dieses Tablet hier eines im Mittelmaß.  Startet man das Tablet kommt man sogleich auf den fertigen Desktop, das heißt man muss sich nicht speziell registrieren oder anmelden, einfach anschalten und schon könnte man surfen - einen kurzen Touch und man gelangt in die WLAN Einstellung. Hier gibt man einfach die Daten ein (Passwort) und das Gerät verbindet sich mit dem passenden WLAN - dies geschieht binnen weniger Sekunden und man bedarf keinen Hochschulabschluss. Kurz gesagt. Kinderleicht.

Die Bedienung des " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" ist natürlich, wie man es kennt, via Touch. Der Bildschirm ist  wechselhaft  sensibel, dass heißt  manchmal genügt ein kleiner Fingerdruck um eine App oder ähnliches zu öffnen / zu benutzen, bei anderen Funktionen wie wenn man etwas schreiben möchte, muss man mehr drücken oder einen Touch Pen benutzen - hier merkt man den kleinen Unterschied zu den hochpreisigen Tablets. ABER: Der Bildschirm ist nicht so glänzend das Sonne oder Licht allgemein einem beim Benutzen blendet, eher matt und das hat wiederum den Vorteil, dass man mit dem Tablet besser arbeiten kann.

Die einzelnen Bedienelemente sind leicht zugänglich. Am Tablet selbst hat man die wichtigsten Tasten und Slots- welche da wären:

  • Lautstärke +/-
  • ON/OFF
  • Kartenslot
  • Kopfhörerbuchse

Das " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" hat einen Arbeitsspeicher von 512 MB / DDR3. Klingt jetzt nicht viel, aber das täuscht. Ich habe mir nach dem Start die wichtigsten, für meine Zwecke, Apps im Google Playstore heruntergeladen. Diese sind unteranderem:

  • Firefox
  • CCLeaner
  • Antivir
  • Officepaket
  • div. andere Apps

Einige Apps sind auch schon vorinstalliert, wie bei jedem Tablet. Wenn man das Tablet normal benutzt, dass heißt Mails abrufen, im Internet surfen, bei Ebay oder Amazon schauen, dann ist es optimal. Die Seiten werden bei guter W-LAN Verbindung schnell aufgebaut, Bilder schnell geladen.

Auch über Youtube hatte ich bisher keine Probleme, mir Musikvideos anzuschauen - alles lief flüssig bisher. Der Sound bei der Musik zum Beispiel ist normal - man darf keinen Hightech verlangen, der integrierte Lautsprecher bringt einen normalen, sauberen Sound - wer hier gern Bässe oder ähnliches hören will, muss leider separate Musiklautsprecher anschließen.

Da ich keine Shooter oder "Speicherfressende" Spiele wie Autorennen oder Rollenspiele auf dem Tablet spiele, dafür habe ich meinen Computer, sondern eher Aufbauspiele (typische Farmspiele) aktiv betreibe, da reicht der Arbeitsspeicher und auch der Festplattenspeicher völlig aus. Die Akkulaufzeit ist unterschiedlich, es kommt darauf an was man mit dem Tablet anstellt. Gerade zu Beginn, wenn man viele Apps herunterlädt und das Tablet testet, muss man das Tablet nach 4 bis 5 Stunden anschließen. Später bei einer täglichen Nutzungsdauer von etwa 2 Stunden normalem Surfen und etwas spielen, kommt man mit dem Akku etwa 3 bis 4 Tage aus (eigene Erfahrungen).

Das " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" ist eines für den normalen Umgang, man kann darauf spielen, schreiben, chatten - sogar Skypen und natürlich im Internet surfen ohne das man merkt, das es sich hier um ein Preiswertes Model handelt.  Die Verarbeitung des " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" ist optisch okay, das Gehäuse besteht aus Plastik, optisch jetzt nicht jederman(n)s "Geschmack", aber mehr kann man meiner Meinung nach auch nicht verlangen, was ein Tablet in der Preislage betrifft. Das Material ist jedoch stabil, man kann nichts drücken etc. und einen kurzen "Biegetest" habe ich ebenfalls absolviert - es ist schon mal IPhone6.

Daten und Preis
  • Allwinner A33 Quad Core Prozessor
  • Google Android 4.4 KitKat
  • HD 1024x600 hochauflösendes 7" Display
  • 512 MB DDR3 SDRAM
  • Festplatte: 8 GB
  • Front- und Backkamera
  • Lieferumfang: Tablet, Micro USB Kabel, Anleitung
Meine Meinung

Knappe 55 Euro. Für diesen Preis bekomme ich auf einer sehr bekannten Auktionsplattform zwar auch ein Tablet, dieses ist jedoch - laut Erfahrungsberichte im Internet - billiger Chinaschrott mit alten Bedienelementen - hier aber bekommt man - ich würde es schon eher als Volkstablet bezeichnen - ein Tablet für jung und alt. Für den normalen Gebrauch, wie oben schon beschrieben - Mails abrufen, chatten und surfen brauche ich kein Tablet für 200 und mehr Euro.

Mein Vorgänger, ein ASUS und eines von ACER kosteten auch nur knapp 100 Euro und ich war zufrieden damit. Natürlich kann man auch bei den preiswerten Produkten keine High-End Produkte erwarten, aber für das tägliche surfen ist auch ein preiswertes, wie das " Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet" bestens geeignet. Preis- / Leistung stufe ich hier als "Sehr gut" ein  und vergebe auch volle Punktzahl. Wer für seine Kinder, Oma / Opa / Mutti / Vati usw. noch ein kleines Tablet sucht - der wird mit dem Tablet hier (ist meine Meinung) seine Freude haben.

Vielen Dank fürs Lesen.
©Mittwoch, 17. Dezember 2014




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen