Sonntag, 23. November 2014

Wicked Chili KFZ-Halterung für Apple iPhone 6

Hallo alle. Wir haben die „Wicked Chili KFZ-Halterung für Apple iPhone 6“ dank eines Produkttestes ausprobiert. Wir haben im Vorfeld schon die ein oder andere Halterung getestet und wussten, auf was es bei dem Produkt ankommen müsste.

Made in Germany

Die „Wicked Chili KFZ-Halterung für Apple iPhone 6“ kommt schlicht und einfach ohne jede Umverpackung, nur in einer Folie eingepackt, nach der Bestellung nach Hause. Der Vorteil hier, man hat keine unnütze Verpackung, muss nichts groß aufmachen, die Halterung  ist nicht in Plastik oder ähnlichem eingeschweißt, wie bei anderen Produkten dieser Art. Dies merkt man dann auch am Preis, denn der Verkaufspreis ist alles, was man zahlen muss – es entfallen die Porto / Versandkosten.

Die Wicked Chili KFZ-Halterung für Apple iPhone 6“ besteht aus 2 Komponenten. Zum einen haben wir hier den Haltearm mit Saugfuß und dem Kugelgelenk – alles schon zusammengebaut, ein Stundenlanges Bauprojekt wie bei einem bekannten Möbelhaus entfällt so. Zum anderen kommt dann noch die Hartschale, die man später nur noch mit dem Haltearm verbindet – eine Zusammenbauzeit von 1 Minute.


Der Haltearm ist etwa 14 cm lang und verfügt, wie oben schon beschrieben, über einen Saugfuß, den man etwas anfeuchtet (so mache ich es immer um einen besseren Halt zu gewährleisten) und dann leicht gegen die Scheibe des Fahrzeuges drückt. Anschließend betätigt man den Hebel, der sich über den Fuß befindet und man merkt, wie die Halterung an die Scheibe gezogen wird, natürlich langsam und behutsam. Die Ansaugfunktion funktioniert hier wunderbar und was wichtig ist, die  Halterung bleibt unverändert da, wo man sie angebracht hat – kein Verrutschen, kein Wackeln - außer man  fährt über eine Huckelpiste was dann aber normal wäre.

Das iPhone wird dann in die mitgelieferte Hartschale gelegt und ist dann damit verbunden. Die Schale ist passgenau, sprich das Smartphone passt 100%ig hinein und es gibt keinen weiteren Spielraum zum verrutschen / wackeln. Die Schale wird dann nur noch mit der Halterung verbunden und schon ist alles zusammengebaut und einsatzbereit. Die Schale ermöglicht es, alle Funktionen des Smartphones zu bedienen, ob nun ein Headset zu verbinden oder das Gerät zu laden.

Auch hat man die Möglichkeit, diese Schale separat als Einzelprodukt zu benutzen, dafür gibt es auch der Rückseite einen kleinen Ständer, den man heraus klappen kann und somit könnte man die Hartschale auch auf einem Tisch o.ä. verwenden – aber wer macht das schon – wir zumindest nicht. 

Dank dem integriertem Kugelgelenk ist es auch möglich, die Halterung bzw. die Hartschale mit dem Smartphone um 360° zu drehen und so zu befestigen, das man einen optimalen Blick auf das Gerät hat.

Meine Meinung 
 
Auf normalen Strecken, sprich Landstraße und Autobahn bzw. Stadtfahrten hält die Halterung, wie man so schön sagt „Bombenfest“. Einmal angebracht hält der Saugfuß was er verspricht, das Entfernen der Halterung ist aber auch schnell möglich, denn am Sauger befindet sich eine kleine Lasche, zieht man diese etwas nach außen, gelangt Luft unter den Saugfuß und man kann die Halterung leicht entnehmen. Die Benutzung ist Kinderleicht, leichte Installation, leichte Bedienung, leichtes Entfernen. Der Preis befindet sich aktuell bei etwa 20,00 Euro (inkl. Versandkosten) – für ein Produkt Made in Germany ein akzeptabler Preis wie ich finde.

Es gibt auch preiswertere Halterungen, meist aus China, diese bekommt man für etwa die Hälfte, jedoch haben diese den kleinen Nachteil, entweder hält die Halterung dank eines Minderwertigem Saugfuß nicht richtig oder das Wort „Passgenau“ hat da eine andere Bedeutung wie bei uns – leider spreche ich da auch Erfahrung. Ich kann zumindest diese Halterung hier weiterempfehlen und vergebe auch alle Bewertungspunkte.

©Sonntag, 23. November 2014



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen