Mittwoch, 19. November 2014

Aukey AIPower 6-Port USB Ladegerät

Immer mehr Geräte hat man heutzutage zu Hause und benutzt Sie. Speziell die kleinen elektrischen Spielereien wie Tablet, Smartphone, MP3 Player und / oder die Digitalkamera. Überall wo ein Akku eingebaut ist heißt es irgendwann einmal, Stecker suchen und Laden. Doch den Kabelsalat bei einer normalen Steckdose oder einem Steckdosenverteiler – ich mag diesen einfach nicht.

Aukey AIPower 6-Port USB Ladegerät

Das Aukey AIPower 6-Port USB Ladegerät bekam ich als Testprodukt zugeschickt und musste im Vorfeld natürlich angeben, ob ich über die oben genannten Geräte verfüge, denn ein Test ohne dazugehöriges Zubehör ist ja sinnlos. 

Das Paket wird optisch schon einmal vielansprechend angeboten. Eine Pappbox, wo das Ladegerät, ein Netzkabel, eine Anleitung in 5 Sprachen (Englisch / Deutsch / Französisch / Spanisch und Italienisch) und eine Art Rutschsicherung gut verpackt ist.

Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um ein Ladegerät für Geräte, welche einen USB Anschluss haben und dieser für das Laden des Akkus benutzt wird. Vergleichbar mit einem früheren USB Verteiler, das heißt hier bei diesem Ladegerät hat man die Möglichkeit bis zu 6 Endgeräte gleichzeitig zu laden. 

Der Aufbau ist Kinderleicht, man steckt den Netzstecker in die Buchse auf der Rückseite des Ladegerätes.  Den Stecker noch in die Steckdose – fertig. An der Vorderfron befinden sich 6 USB Anschlüsse. Laut Hersteller ist es auch egal, welchen man benutzt, es gibt keinen Unterschied, was die Ladeleistung betrifft. Auch uns ist bisher nichts ausgefallen.

Getestet wurden von uns das ASUS Tablett, das Samsung Galaxy und das LG Smartphone, außerdem der MP3 Player. Aber es ist ja nicht nur ein Ladegerät, auch andere Geräte, die einen USB Anschluss benötigen um zu funktionieren (bei uns war es ein Ventilator und ein Spielzeug)  haben ohne Probleme funktioniert. Das Gerät passt laut Hersteller die Spannung je nach Gerät automatisch an, so dass keine Probleme beim Laden oder sogar Folgeschäden durch das Laden entstehen können.

Gerätedaten und Preis

*Überstrom- / Überladungs- und Kurzschlusschutz
*Input: 110-240V
*Ausgang: 5V / max. 10A
*max. Ausgang pro USB Port: 2,4 A
*Power: 50 Watt
*Größe: 103 mm x 77 mm x 26 mm
*Gewicht: 195 Gramm
*Preis: ca. 20,- Euro

Meine Meinung

Nun, was will man mehr? Statt 6 einzelne Stecker irgendwo in Steckdosen zu stecken oder den PC/Laptop voll zu stöpseln, hat man hier eine separate Ladestation für bis zu 6 Geräte und das in einem handlichen Format. Es gab noch eine kleine Saugnapfmatte dazu, diese ermöglicht dass das Ladegerät einen guten Halt bekommt, wenn es benutzt wird. Bei uns steht es auf dem Schreibtisch und kann von jedem im Haushalt benutzt werden. 

Egal welches Gerät angeschlossen wird,  das Ladegerät verrichtet ordnungsgemäß seinen Dienst.  Während das Ladegerät in Betrieb ist wird es warm, aber das ist bei Elektrogeräten ja nichts Ungewöhnliches. Ich bin mit dem Ladegerät mehr als zufrieden und kann es auch weiterempfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesene Rezensionen